Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frames mit Mozilla Composer erstellen

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dauersuchti
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 20. Okt 2004, 19:36
Wohnort: Frankfurt

Frames mit Mozilla Composer erstellen

Beitrag von Dauersuchti »

Hi,

bitte entschuldigt meine noob Frage, aber irgendwie bekomme ich es nicht hin ...

Wie erstelle ich mit dem Mozilla Composer eine Frameseite mit einem Header, einer Navigationsleiste und einem mainframe ?
Ich hab die Seiten schon alle benannt und abgespeichert, jedoch wenn ich probiere eine Framepage mit HTML normal zu tippen, sieht der spaß irgendwie nie so aus wie er soll...

Deshalb meine Frage kann man die Frames auch einfach mit dem Mozilla Composer erstellen und wenn ja wie ?
Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Frames mit Mozilla Composer erstellen

Beitrag von Klaus-D. Wenger »

Dauersuchti hat geschrieben: Deshalb meine Frage kann man die Frames auch einfach mit dem Mozilla Composer erstellen und wenn ja wie ?
Zum Composer kann ich nichts sagen. bei Quanta http://kdewebdev.org ist eine Frameassistent dabei.

Kannst aber aber auch ganz einfach mit Kate oder sonst was schreiben
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//DE">
<html>
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=windows-1250">
<meta name="generator" content="QEdit">
<title></title>
</head>

<frameset rows="64,*">
<frame name="Banner" scrolling="no" noresize target="Inhalt" src="banner">
<frameset cols="150,*">
<frame name="Inhalt" target="Hauptframe" src="navi" scrolling="auto">
<frame name="Hauptframe" src="main" scrolling="auto">
</frameset>
<noframes>
<body>

<p>Diese Seite verwendet Frames. Frames werden von Ihrem Browser aber nicht
unterstützt.</p>

</body>
</noframes>
</frameset>

</html>
Die einzelnen files sind in src="x" deklariert

also banner = banner.html
Inhalt/Navigation = navi.html
Hauptframe = main.html

und das frame-file (das im Quote) selber heisst dann index.html
Tschau aus Bremen
Klaus
OpenSUSE 11.2
- Eine einfache Lösung aus de.comp.lang.php.misc Date: Tue, 07 Oct 2003 20:03:32:
>> Wenn ihr PHP zu Dokumentationszwecken ausdrucken müsst, was verwendet
>> ihr dann?

Einen Drucker?
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Ansonsten ist Nvu (1.0) schon der Nachfolger vom Mozilla-Composer.
Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel »

Ansonsten ist Nvu (1.0) schon der Nachfolger vom Mozilla-Composer.
Der aber auch noch keine Frames kann :roll:
mfg Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

..oder auch nicht mehr können wird, weil kein mensch mehr frames benutzt ;)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Dauersuchti
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 20. Okt 2004, 19:36
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Dauersuchti »

ich finde frames praktisch, erleichtert mir das programmieren da ich so die links nicht immer von neuem machen muss und wenn sich einer ändert muss ich den auch nur im Link frame ändern ...
cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero »

Dauersuchti hat geschrieben:ich finde frames praktisch, erleichtert mir das programmieren da ich so die links nicht immer von neuem machen muss und wenn sich einer ändert muss ich den auch nur im Link frame ändern ...
Das kannst Du aber auch ohne Frames, sehr schön mit PHP machen. Man
erstellt sich ein Menü, mit den passenden Links (menu.php).

Diese menu.php kannst Du dann via

Code: Alles auswählen

<?
include 'menu.php';
?>
in die anderen Seiten einbauen. Wenn Links dazukommen, oder sich ändern
brauchst Du nur die menu.php anzupassen.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

dazu brauchts noch kein php, mit SSIs geht das genausogut ;)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

PHP und SSI kann ich mir nicht leisten.
Daß Nvu keine Frames kann, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich hab auch keine mehr. Notfalls die ein mal "per Hand" erstellen und dann die Seiten einzeln pflegen/bearbeiten.

spunti
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2858
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Für das Problem, dass der Provider kein PHP anbietet, man aber trotzdem solche Sachen wie ein include des Menüs oder gar ein Templatesystem nutzen will gibt es eine Lösung. Man installiert sich PHP und Apache lokal (http://www.apachefriends.org) und LAMPP runterladen. Dann PHP so einstellen, dass es auch .htm Seiten parst. Anschließend die Homepage lokal erstellen und dabei alle Vorzüge von PHP nutzen (z.B. ein einheitliches Layout mit nur einer Datei mittels dem Templatesystem Smarty http://smarty.php.net/). Anschließend das ganze mittels wget in eine statische Version verwandeln und diese dann hochladen.

<Klugscheiss>
BTW: HTML programmiert man nicht, denn es ist kein Programmiersparche, es ist ein Textauszeichnungssprache, das codiert man bestenfalls.
</Klugscheiss>
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
Dauersuchti
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 20. Okt 2004, 19:36
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Dauersuchti »

klingt mir zu kompliziert da nutz ich lieber Frames oder nen Webspace mit PHP.
Neben bei wie das mit PHP geht, weiß ich wollte aber ne ganz einfache standart page mit HTML erstellen und das vorallem schnell
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Hier gibts ne dt. beschreibung zu nvu:
http://www.nvu-composer.de/doku/nvuanl101.pdf

3,3 MB, 100 seiten.
Antworten