Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Porbleme mit Mail-Server + Outlook

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Kasselhöfer
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 28. Aug 2004, 10:27

Porbleme mit Mail-Server + Outlook

Beitrag von Kasselhöfer »

Hallo,
ich habe einen Mail-Server auf Basis der Anleitung aus der c't17/05 eingerichtet. Das abholen der Mail funktioniert auch ohne Probleme. Nun habe ich im Netzwerk Outlook-Clients, mit denen ich die Mail bearbeiten möchte.
Nun habe ich folgendes in Outlook 2003 eingerichtet:

IMAP-Konto:
Posteingangsserver => IP des Mail-Servers
Postausgangsserver => IP des Mail-Servers
Anmeldeinformationen => Benutzername von Linux + Passwort

Das abholen der Mails funktioniert ohne Probleme. Leider funktioniert das senden nicht. Bekomme die Fehlermeldung:

Fehler (0x800CCC0F) beim Ausführen der Aufgabe "192.168.1.1 - Nachrichten werden gesendet": "Die Serververbindung wurde unterbrochen. Wenn das Problem andauert, wenden Sie sich an Ihren Administrator oder den Internetdienstanbieter."

Auch unter KMail funktioniert es nicht

Was kann das sein?

Kasselhöfer

Mein Netzwerk: Clients => 1. Netzwerkkarte (Firewall: intern) => Squid (mit Auth.) => 2. Netzwerkkarte (Firewall: extern) => Router => Internet
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Geh doch hier mal die main.cf durch und vergleiche mit deiner!

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=34574
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Kasselhöfer
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 28. Aug 2004, 10:27

Beitrag von Kasselhöfer »

@crazyrolf
Danke. Habe die main.cf angepasst. Nun funktioniert schon einmal das Senden mit KMail. Ich verstehe nicht, warum die Änderung der main.cf im c't-Artikel nicht beschrieben wurde :evil:

Leider funktioniert aber das Versenden mit Outlook 2003 noch nicht. Bekomme nun folgende Fehlermeldung:

Fehler (0x800CCC0D) beim Ausführen der Aufgabe "xxxxxx- Nachrichten werden gesendet": "Der Mailserver kann nicht gefunden werden. Überprüfen Sie die Serverinformationen in den Kontoeigenschaften."

Firewall? Andere Einstellungen in Outlook 2003?

Des weiteren kann ich in Outlook nicht löschen. Die Mails werden zwar durchgestrichen, aber nicht auf dem Server gelöscht. Bei KMail funktioniert es.
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Hast du als smtp die IP des Servers oder den Namen angegeben?
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Kasselhöfer
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 28. Aug 2004, 10:27

Beitrag von Kasselhöfer »

crazyrolf hat geschrieben:Hast du als smtp die IP des Servers oder den Namen angegeben?
Ich habe die IP-Adresse eingetragen
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Kasselhöfer hat geschrieben:Des weiteren kann ich in Outlook nicht löschen. Die Mails werden zwar durchgestrichen, aber nicht auf dem Server gelöscht.
das sollte dich weiterbringen:
http://www.microsoft.com/windows2000/de ... g_imap.htm
http://www.freenet.de/hilfe/email/email ... _loeschen/
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Kasselhöfer
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 28. Aug 2004, 10:27

Beitrag von Kasselhöfer »

@oc2pus
Danke. Das muss man natürlich wissen. Nur leider funktioniert das Senden noch nicht.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Kasselhöfer hat geschrieben:Danke. Das muss man natürlich wissen. Nur leider funktioniert das Senden noch nicht.
eins nach dem anderen ... und bei crazyrolf bist du in den besten Händen ;)

du kannst mal eins probieren:
tail -f /var/log/messages in Konsole 1
tail -f /var/log/mail in Konsole 2

und dann via OutLook mal eine email verschicken... vielleicht kommen wir ja dann weiter
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Was das senden angeht.

#Dieser Eintrag deckt den Bereich von 192.168.0.0 - 192.168.0.255,
#also können jetzt alle Rechner in diesem Bereich Mails über unseren Server per SMTP senden.
#Sonst bitte an euer Netzwerk anpassen! z.B. 192.168.1.0/24

mynetworks = 192.168.0.0/24, 127.0.0.0/8

inet_interfaces = all

smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks,permit_sasl_authenticated,reject_unauth_destination


#Und das für alte Software (outlook express)

broken_sasl_auth_clients = yes

So sollte das aussehen! Mit deinen IPs logo.
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Kasselhöfer
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 28. Aug 2004, 10:27

Beitrag von Kasselhöfer »

@all
Danke für die vielen Antworten. Das versenden klappt nun. Postfix habe ich nach der Anleitung von crazyrolf eingerichtet
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=39683

Leider funktioniert das empfangen nicht mehr ganz richtig. Fetchmail holt zwar die Mails. Sie werden aber nicht unter /var/spool/imap/user/andreas abgelegt. Ich kann Sie auch sonst wo nicht finden.

Folgender log gibt fechtmail aus:
fetchmail: starting fetchmail 6.2.5 daemon
fetchmail: 1 message for mXXXXXXXX-X at pop.1und1.com (1030 octets).
fetchmail: reading message mXXXXXXX-X@pop.1und1.com:1 of 1 (1030 octets) fetchmail: flushed
fetchmail: sleeping at Sun Aug 28 18:27:18 2005

Komischerweise bekomme ich auf dem Freemailer, mit dem ich mir die Testmails auf mein Mailserver sende, wo fetchmail die Mails abruft, Übertragungsfehler-Mails:
This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of
its recipients. The following addresses failed:

<andreas@localhost>

format of recipient address is invalid

Kann das daran liegen, dass meine Server-Domain gleich meiner Mail-Domain ist, z.B. Server: kasselhöfer.de; Mail-Adresse: info@kasselhöfer.de?

Ich bin langsam am verzweifeln

Kasselhöfer
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Hast du das gemacht?

Datei etc/postfix/transport ändern und am Ende einfügen.

deine_domain.de virtual:
localhost virtual:

Jetzt noch in eine DB wandeln:

Konsole:
su
passwort
cd /etc/postfix
postmap transport

PS: Wenn man für die virtuellen User fetchmail benutzen möchte, muss man für jeden User einen virtuellen User auf der Maschiene anlegen, da fetchmail den user sonst nicht findet!

z.B. so:
Ein zusätzliches Verzeichniss anlegen:

mkdir -p /var/spool/maildirs/home
chown 5001:5001 /var/spool/maildirs/home
chmod -R 770 /var/spool/maildirs/home

Jetzt kommt für jeden User ein solcher Eintrag, wobei "user1" durch den jeweiligen Usernamen zu ersetzen ist:

useradd -u 5002 -g 5001 -d /var/spool/maildirs/home -s /bin/false user1

useradd -u 5003 -g 5001 -d /var/spool/maildirs/home -s /bin/false user2
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

kasselhöfer ?????????????

Doch nicht wohl echt mit Ö ??
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Kann das daran liegen, dass meine Server-Domain gleich meiner Mail-Domain ist, z.B. Server: kasselhöfer.de; Mail-Adresse: info@kasselhöfer.de
Wenn das nicht die gleichen Rechner sind ja!

Weil er die ja dann local zustellen will.
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Leider funktioniert das empfangen nicht mehr ganz richtig. Fetchmail holt zwar die Mails. Sie werden aber nicht unter /var/spool/imap/user/andreas abgelegt. Ich kann Sie auch sonst wo nicht finden.
Wenn du das doch jetzt nach meiner Anleitung gemacht hast, hast du die User doch nur virtuel in der mysql-db und der Mailordner ist jetzt unter /var/spool/maildirs
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Kasselhöfer
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 28. Aug 2004, 10:27

Beitrag von Kasselhöfer »

@crazyrolf
Erst mal danke an dich für deine Unterstützung und die Arbeit in diesem Mail-Forum.
Leider komme ich, bei der mittlerweile großen Anzahl von HowTo’s, mit den ganzen durcheinander. Wahrscheinlich habe ich bei meinem Weg zu einem Mailserver Schritt 2 vor 1 usw. gemacht. Daher meine Frage. Ist es von deiner Seite her möglich eine Aufstellung der Howto's zu machen, nach der man vom Anfang bis zu einem funktionierenden und sicheren Mailserver kommt. Ich habe bei sicherlich manche Einstellungen durcheinander gebracht, und somit möchte ich am Anfang beginnen

Danke im Voraus
crazyrolf hat geschrieben:kasselhöfer ?????????????

Doch nicht wohl echt mit Ö ??
Das habe ich nur als beispiel eingetragen. Habe nicht auf ö oder oe geachtet :)


Kasselhöfer

Suse 9.3
Samba-Domäne
Gesperrt