Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Host nicht erreichbar

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Norbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 8. Aug 2005, 18:15

Host nicht erreichbar

Beitrag von Norbert »

Hallo!

Nachdem ich es jetzt 1 Woche lang selbst versucht habe, mir auch insbesondere den Beitrag von Martin Breidenbach sehr zu Herzen nahm „…FEHLENDER ODER FALSCHER KONFIGURATION VON STANDARDGATEWAY UND/ODER DNS. ÜBERPRÜFT BITTE DIESBEZÜGLICH EURE KONFIGURATION ! ICH HABE KEINE LUST DAS ANDAUERND ZU WIEDERHOLEN !“, habe ich immer wieder das Suse-Handbuch studiert, auch das Heft PC-Welt Extra Linux, in dem versprochen wird, das alles ganz einfach geht, aber ich kriegs nicht hin.

Da ich den Fehler nicht finden kann, hoffe ich jetzt auf Eure Hilfe.

Nach dem Beitrag von Martin habe ich etliche Tests durchgeführt, die mir zwar zeigen, dass etwas nicht stimmt, aber der Lösung bin ich deshalb auch nicht näher.

Ich habe eine DSL-Fritzbox. Sie ist als Router eingerichtet, also mit ständiger Verbindung zum INet. Sie ist mit der IP 192.168.178.1 versehen.

Die Netzwerkkarte betreibe ich mit der IP 192.168.178.20. Da ich damit keinen Erfolg hatte, habe ich alternativ auch die Verbindung mit USB versucht, wobei die Option „DHCP“ benutzt wurde.

Also erst mal ein paar Ausgaben von Windows XP zum Vergleich, vielleicht ist das ja nützlich:

Code: Alles auswählen

ipconfig:

Windows-IP-Konfiguration 
Ethernetadapter LAN-Verbindung: 
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:          
IP-Adresse. ..........: 192.168.178.20         
Subnetzmaske. . . : 255.255.255.0         
Standardgateway  : 192.168.178.1 

route:
Schnittstellenliste
0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
0x2 ...00 0b 6a 9b ec e9 ...... ULi PCI Fast Ethernet Controller - Paketplaner-Miniport
===================================================================
Aktive Routen:
     Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway   Schnittstelle  Anzahl
          0.0.0.0          0.0.0.0    192.168.178.1  192.168.178.20	  20
        127.0.0.0        255.0.0.0        127.0.0.1       127.0.0.1	  1
    192.168.178.0    255.255.255.0   192.168.178.20  192.168.178.20	  20
   192.168.178.20  255.255.255.255        127.0.0.1       127.0.0.1	  20
  192.168.178.255  255.255.255.255   192.168.178.20  192.168.178.20	  20
        224.0.0.0        240.0.0.0   192.168.178.20  192.168.178.20	  20
  255.255.255.255  255.255.255.255   192.168.178.20  192.168.178.20	  1
Standardgateway:     192.168.178.1
===================================================================
Ständige Routen:
  Keine
------------------------

Von Linux erhalte ich:

ifconfig:

Code: Alles auswählen

eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:0B:6A:9B:EC:E9  
          inet Adresse:192.168.178.20  Bcast:192.168.178.255  Maske:255.255.255.0
          inet6 Adresse: fe80::20b:6aff:fe9b:ece9/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:30 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)
          Interrupt:209 Basisadresse:0xe400 

lo        Protokoll:Lokale Schleife  
          inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
          inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
          RX packets:88 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:88 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0 
          RX bytes:6372 (6.2 Kb)  TX bytes:6372 (6.2 Kb)

route:

Code: Alles auswählen

Kernel IP Routentabelle
Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
192.168.178.0   *               255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
link-local      *               255.255.0.0     U     0      0        0 eth0
loopback        *               255.0.0.0       U     0      0        0 lo
default         192.168.178.1   0.0.0.0         UG    0      0        0 eth0
ping 192.168.178.20 verläuft erfolgreich

ping 192.168.178.1 (also die Verbindung zur Fritzbox) wird beantwortet mit der Meldung, dass der Host nicht erreichbar ist.

Ich habe folgende Eintragungen gemacht:

Rechnername Domain
Norbert home

Nameserver
192.168.178.1 home

Standardgateway: 192.168.178.1

DNS-Server: 192.168.178.1

Jetzt bin ich ratlos.

Sieht jemand etwas, wo der Fehler sein könnte?

Viele Grüße
Norbert
texus
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 14. Jul 2005, 11:02
Wohnort: Berlin

Beitrag von texus »

ping 192.168.178.20 verläuft erfolgreich

Von der Problemmaschine ? Oder von wo wurde der Ping gesendet ?

Was auffällt ist:

RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:30 dropped:0 overruns:0 carrier:0

Deine Karte empfäng und sendet keinerlei Packete, das könnte die Schicht 1 sein. Also Netzwerkkabel mal tauschen und wenn das nichts hilft mal eine andere Karte probieren.

MfG
texus
Norbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 8. Aug 2005, 18:15

Maschine läuft eigentlich

Beitrag von Norbert »

Hallo Texus,

danke für die Antwort.

ping 192.168.178.20
hat als Ziel die eigene Adresse.

Die Kabel können es eigentlich nicht sein, unter Windows läufts ja.

Es sind ja auch 2, die nicht wollen. Mit USB gelingt es auch nicht.

Auch die Firewall wurde schon abgeschaltet.

Ich glaube, ich werfe die Partition wieder raus und beginne noch mal von vorne.

Viele Grüße
Norbert
texus
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 14. Jul 2005, 11:02
Wohnort: Berlin

Beitrag von texus »

Genau Versuch es einfach mal erneut.

Obwohl mich immer noch die "errors"stutzig machen.
Könntest du mal die Konfigurationsdatei deiner Karte posten ?
/etc/sysconfig/network/ifcfg-eth-..........

MfG
texus
Antworten