Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Samba Verzeichnis rechte

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Marco812
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 27. Jul 2005, 19:27

Samba Verzeichnis rechte

Beitrag von Marco812 »

Hi,

ich habe in der in der smb.conf ein Verzeichnis so freigegeben:

[Programme]

Paht = /home/adm
Write list = adm root klempner
Public = yes
Wide links = yes
Admin users = klempner

Das Verzeichnis adm hat die Rechte drwxr-xr-x

Allerdings funktioniert es nicht so wie ich will. Ich habe unter adm einen Ordner angelegt (Programme) darin befinden sich verschiedene Ordner in denen die Programme gespeichert sind.

- Es soll nur der Benutzer adm, root und klempner Dateien anlegen, löschen und ausführen können.
- Alle anderen sollen nur lesen und ausführen können.

Jetzt habe ich aber ein Programm, das volle lese und schreibrechte benötigt. Jetzt habe ich versucht im Ordner Programme einen Ordner zu erstellen, auf den jeder lese und schreibe zugriff hat, aber habe es nicht hinbekommen.

Wie müssen die Rechte auf die Ordner und Verzeichnisse sein und die einträge in der smb.conf aussehen?

Viele Grüße

Marco
Vengeance
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 27. Jul 2005, 15:02
Wohnort: Hünfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Vengeance »

Ich weiß nicht, ob das so ohne Weiteres funktioniert. Wenn der User "klempner" zum Beispiel ein normaler Benutzer ist und auf dieses Verzeichnis unter Linux nur Leserechte hat, dann hat er unter Samba auch nur Leserechte. Schau dir mal am Besten die Manual Page von smb.conf an, dort stehe die einzelnen Parameter beschrieben, für was sie gut sind.
Es gibt drei Dinge, die ich mir nicht merken kann. Buchstaben, Zahlen ......... und das Dritte habe ich schon wieder vergessen
Marco812
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 27. Jul 2005, 19:27

Beitrag von Marco812 »

Hi,

also Klempner soll für das Verzeichnis /home/adm und alle darin befindlichen Verzeichnisse alle rechte haben. Alle anderen sollen nur lese rechte haben außer für /home/adm/Programme/Vollzugriff in diesem Verzeichnis, darf ebenfalls jeder lesen und schreiben.

Kannst du mir zufällig sagen, ob es auch eine Manual Page von der smb.conf in Deutsch gib und wenn ja wo.

Viele Grüße

Marco
Vengeance
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 27. Jul 2005, 15:02
Wohnort: Hünfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Vengeance »

Ich glaube nicht. Du kannst es durch googlen probieren, vielleicht hat sich jemand die Arbeit gemacht und diese seitenlange Man-Page übersetzt. Ich habe bisher nichts gefunden.

Versuche auch mal, die Rechte auf Verzeichnisebene zu vergeben, nicht auf Samba-Ebene. Vielleicht hilft das was. Ich kenne keinen anderen Weg, als mit verschiedenen Gruppen zu arbeiten. Aber ich wette, es gibt auch ne andere Möglichkeit, die ich noch nicht kenne.
Es gibt drei Dinge, die ich mir nicht merken kann. Buchstaben, Zahlen ......... und das Dritte habe ich schon wieder vergessen
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von torbla »

1 Path nicht paht
2. valid user nicht write list (hatte ich auch probleme,
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
Benutzeravatar
torbla
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 31. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von torbla »

Versuche mal Deine Freigabe wie folgt

path = /dein/datei/
comment = LINUX
valid user = Alle die schreiben dürfen
create mask = 0770
directory mask = 0770

browsable = yes
writteable = yes

dann sollte es klappen
ES IST LEICHTER EIN ATOM ZU SPALTEN, ALS VORURTEILE ABZUBAUEN (Albert Einstein)
Antworten