Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[super gelöst]DVDs laufen perfeckt warum gehen keine SVCDs??

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

[super gelöst]DVDs laufen perfeckt warum gehen keine SVCDs??

Beitrag von CRYSTAL »

Warum laufen keine VCDs und SVCDs, RSVCDs und MVCDs..

Wenn DVDs perfeckt laufen ohne jegliche probleme. Die auf K3B erzeugten z.b. Format RSVCD Video CDs (auf VCD klicken dann SVCD anwählen, Fehlerhaft ausser Standart wählen) laufen auf dem Standalone Player perfeckt auch auf Windows läufts leider ohne Probleme nur auf meinen Suse 9.3 leider gar nicht kann das File nicht mal auf meine Platte kopieren...

Weiß keiner nen Rat.. Ich habe den win32all, xvid, a52, Divx4linux beinah alles schon drauf nur wie krieg ich eine fertiggebrannte SVCD auf Linux zum laufen???

mfg CRYSTAL :D
Zuletzt geändert von CRYSTAL am 26. Aug 2005, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4423
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin CRYSTAL,

ein Versuch wert wäre es die CD mal mit Avidemux zu laden bzw. es zu versuchen. Evtl. kriegst Du da wenigstens eine Fehlermeldung mit der Du weiterforschen kannst.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca »

moin crystal,

in der liste deiner installierten programme fehlen xine und kaffeine. wenn du die beiden von packman nimmst, dann klappts auch mit deinen vcd´s. musst keinen vierten thread aufmachen. :wink: in kaffeine einfach auf den vcd-knopf klicken.
dann nimmst du noch den w32-codec, vcdimager, libdvdcss2 und transcode. dann kannste schauen und kopieren bis die bude wackelt.
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

So genial ich kanns jetzt tatsächlich abspielen. Habe Packman als Installationsquelle habe alles schon gehabtr nur hab ich es jetzt upgedatet... Genial molto bene es funzt, es funzt.. Danke Danke Danke ... Wie soll ich dir nur jemals Danken... :D

Nur das doofe Avidemux läd die CD meiner RSVCD nicht rein. Bringt den Fehler #Problem opening that File

Mit welchen Tool kann ich nun die RSVCD CD wieder auf meine Platte holen zum bearbeiten?

Habe in meine Konsole mit Vcdimager folgendes eingegeben:
(ich habs mehrfach versucht darum schreibt er das mit dem überschrieben)

Code: Alles auswählen

 nob@linux:~> su
Password:
linux:/home/nob # cd
linux:~ # cd
linux:~ # cd /home/nob
linux:/home/nob # vcdimager /dev/hdd
++ WARN: initializing libvcd 0.7.23 [linux-gnu/i686]
++ WARN:
++ WARN:  this is the Beta development branch!
++ WARN:  use only if you know what you are doing
++ WARN:  see http://www.hvrlab.org/~hvr/vcdimager/ for more information
++ WARN:
++ WARN: mpeg stream shorter than 75 sectors
++ WARN: sequence items should contain a motion video stream!
++ WARN: this VCD type requires an audio stream to be present
++ WARN: file `videocd.bin' exist already, will get overwritten!
++ WARN: file `videocd.cue' exist already, will get overwritten!
finished ok, image created with 675 sectors [00:09:00] (1587600 bytes)
linux:/home/nob # 

mfg CRYSTAL :D
Zuletzt geändert von CRYSTAL am 26. Aug 2005, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca »

du erstellst einen ordner namens /daten/ripped, dann öffnest du ne konsole als root:

Code: Alles auswählen

cd /daten/ripped
vcdxrip --cdrom-device=/dev/hdc -o /daten/ripped/film.xml
dauert ein bissl länger als kopieren, aber das av-segment ist dann im ordner /daten/ripped. viel erfolg!
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

Du bist spitze und machst deinen Namen als Hacker alle Ehre.

Danke Danke Danke (würde dir gerne ein Bier spendieren so wertvoll ist deine Info hier an mich den Linux Neuling)

mfg CRYSTAL :D
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

Jo ich trau mich gar nicht das zu posten... :D

Code: Alles auswählen

nob@linux:~> su
Password:
linux:/home/nob # cd /home/nob/daten/ripped
linux:/home/nob/daten/ripped # vcdxrip --cdrom-device=/dev/hdc -o /daten/ripped/film.xml
ioctl(): Input/output error
**ERROR: error reading Info sector (150)
linux:/home/nob/daten/ripped #
was is da falsch gelaufen?

mfg CRYSTAL :D
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca »

diese ehre gebe ich sehr gerne an gimpel weiter, von dem ich mal diese simple kleine anleitung zum vcd-rippen bekommen habe. kannst ja mal in dessen faq´s stöbern: http://faq.linux-club.de/ hmm, scheint offline zu sein, ist aber sonst recht hilfreich.

EDIT: da ist nix falsch gelaufen, schau doch mal rein in das verzeichnis...
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

so hab den Fehler gefunden war der Pfad zum meinem Laufwerk ..

Code: Alles auswählen

vcdxrip --cdrom-device=/dev/hd[color=red]d[/color] -o /daten/ripped/film.xml
Jetzt sagt er diesen Fehler: # ++ WARN: found (non-compliant) SVCD ENTRIES.SVD signature

mfg CRYSTAL :D
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca »

wenn du jetzt noch in den titel deines ersten topics [gelöst] vorstellst, können andere auch leichter davon profitieren.
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

He Geil es hat geklappt du bist der größte :D

mfg ein Gruß in Ehre CRYSTAL :D
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

Nur so ne Frage den Befehl kann ich den der Faq von vcdxrip entnehmen??

mfg CRYSTAL :D
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
Benutzeravatar
CRYSTAL
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 10. Jul 2005, 23:39

Beitrag von CRYSTAL »

So das war der entscheidende Schritt "nie mehr Windows". Meine Platte habe ich sofort formatiert... :D

mfg Danke CRYSTAL :D
you are to fames large stoned and on Linux, yeah me to >>>Peace<<<
Antworten