Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Medion 40100 KWIFI-Schalter

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
loewolf
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Aug 2005, 20:46

Medion 40100 KWIFI-Schalter

Beitrag von loewolf »

Hallo, bin neu im Club, habe zu meinem Problem auch schon im Forum gesucht - ohne Erfolg.
Bei meinem Medion 40100 NB mit Prism NITRO wird Wlan über einen Schalter (nicht über FN+F2) aktiviert, was unter XP funktioniert.
Kennt jemand eine Lösung für Linux 9.2 höher bzw. Knoppix 3.9 höher?
Danke..
Lutz
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Lösung für Medion Notebook

Beitrag von linuxstevie »

Also um den Schalter brauchst du dir keine Gedanken machen.
Unter Linux ist deine Wlan Karte wenn du sie richtig im Yast Konfiguriert hast immer aktiv.
Der Schalter hat nur bedeutung bei Windows.
Ich selbst habe das gleiche Notebook und er läuft hervorragend im Wlan.
Allerdings darf wie du vielleicht weist nur eine Karte konfiguriert sein.
Die Inboard Realtek Karte setze bitte auf nicht konfiguriert oder lösche sie im Yast.
Alternativ kannst du ihr auch einen anderen IP berreich zu weisen.
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
loewolf
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Aug 2005, 20:46

Beitrag von loewolf »

Hallo linuxstevie,

habe deinen Vorschlag umgesetzt, nur noch INTERSIL Z-COM XG600 ist mit statischer IP konfiguriert. Nach Neustart leuchtet aber die Kontrolleuchte unter dem Bildschirm nicht und auch ein PING findet keine Rechner bzw. den Router.

Wenn ich mit Kabel arbeite klappt es.

Grübel, grübel...

Für einen weiteren Tipp wäre ich dankbar.

Lutz
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von linuxstevie »

Du darfst natürlich nur eine Karte konfiguriet haben
Und auch der Gateway zum Router muss stimmen.
Poste mal deine iwconfig unter root in der Konsole
Die Karte die am Kabel hängt lösche einfach im Yast.
Versuch es erst mal ohne WEP verschlüsselung
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
Antworten