Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fetchmail Multidrop 2 Mailserver

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
IT-Freak
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 31. Dez 2004, 11:13

Fetchmail Multidrop 2 Mailserver

Beitrag von IT-Freak »

Hallo liebes Forum,

habe da eine Frage bezüglich Fetchmail:
Setze Fetchmail ein um ein Multidrop-Postfach abzurufen. Funktioniert alles super, Mit fetchall usw.

Jetzt möchte ich noch einen Zweiten Mailserver wo anders aufbauchen der die gleichen Postfächer abruft und zwar so, daß auf beiden Servern die gleichen Nachrichen ankommen.

Wenn ich das mit fetchall mache nimmt doch der eine Server dem anderen ja die Nachrichten weg. Er fetch sie und löscht sie im Anschuß.
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

schuss aus der huefte:

auf dem ersten server fetchmail mit -k laufen lassen. auf dem zweiten zeitversetzt mit -a.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

oder auf dem mailserver wo die post eingeht zwei multidrop boxen anlegen und jede eingehende email an beide boxen kopieren.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

In einem fetchmail einfach ein keep und im anderen ein nokeep fertig.

Du solltest aber dann dafür sorgen, dass z.B. der mit dem keep alle 120 sek. abruft und der mit dem nokeep alle 400 sek.

Der erste holt dann alle 120 sek. die neuen Mails ab, und der zweite holt die gleichen alle 400 sek. ab.

Es besteht allerdings die Gefaht, dass eine Mail die gerade angekommen ist, zuerst vom fetchmail 2 abgeholt wird, dann ist sie nur ein mal da.

Also würde ich besser die Mails vom Server 1 einfach in Kopie an den Server 2 weiterleiten.

Dann geht nix verloren!
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
IT-Freak
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 31. Dez 2004, 11:13

Beitrag von IT-Freak »

Problem:
Die beiden Server stehen an verschiedenen Standorten und fetchen nicht regelmäßig sondern nur wenn jemand ins Internet geht.

Deshalb kann ich weder den einen früher und den anderen später fetchen lassen!

Gibt es vielleicht die Möglichkeit einzugrenzen von welchem Benutzer E-Mails vom Multidrop-Postfach gefetcht werden?
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

nochmal:

oder auf dem mailserver wo die post eingeht zwei multidrop boxen anlegen und jede eingehende email an beide boxen kopieren.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Gesperrt