Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wenn ich top eingebe was ist die Idle ?

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

wenn ich top eingebe was ist die Idle ?

Beitrag von Lord Z »

Hi Leute,

was bedeutet die Idle wenn man top eingibt ?


Danke
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16636
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Hi

Mit idle wird die noch zur Verfügung stehende Prozessorlast bezeichnet.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8939
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

freie / ungenutzte Prozessor-Leistung
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Beitrag von Lord Z »

wenn dort 90 % steht sollte es doch ok sein ?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8939
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

hm ... ja ;)
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Beitrag von Lord Z »

nur die Kiste ist sau langsam beim kopieren von Daten.
Dabei soll es ein Celeron
2.400 MHz
und eine
80 GB 7200 umdr.

haben
Leider kommt datt Teil nicht aus den Socken.

cp datein ziehlort

Gibt es was besseres ?
Bei mir @ Home funzt das viel schneller als auf meinem Root
Benutzeravatar
regexer
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1005
Registriert: 3. Dez 2004, 09:29
Wohnort: $_

Beitrag von regexer »

Lord Z hat geschrieben:nur die Kiste ist sau langsam beim kopieren von Daten.
Dabei soll es ein Celeron
2.400 MHz
und eine
80 GB 7200 umdr.
Ich glaube mein Kopieren spielt die Prozessorleistung keine Rolle. Eher liegt da der Flaschenhals bei den beteiligten Festplatten. Kopierst du über Netzwerk? Wie groß sind deine Dateien? Wenn du ein wenig mehr erzählst, können wir vielleicht ein bisschen mehr sagen...
Lord Z
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 9. Jun 2004, 12:21

Beitrag von Lord Z »

ne alles auf der gleichen HD das ist ja da komische
Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 408
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

Beitrag von Kurt M »

die erste Idee wäre der DMA der Festplatten. Wenn aber die Idle bei 90% liegt, so hat der Prozi sowieso kaum was zu tun. Daraus könnte man schliessen, dass der DMA eingeschaltet ist. Trotzdem, schau lieber nochmal nach.
Beim Kopieren im Konqui steht die Geschwindigkeit. Schreib wie viel das ist.
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Lord Z hat geschrieben:ne alles auf der gleichen HD das ist ja da komische
dann ist sehr wohl das IO-System der Flaschenhals.

hier muss der Kopf oft hin und herbewegt werden, zusätzlich werden die Daten in den RAM-Cache geschrieben...

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Antworten