Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

mit windows auf suse zugreifen, leichte probs

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lif3styl3
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24. Aug 2005, 09:18

mit windows auf suse zugreifen, leichte probs

Beitrag von Lif3styl3 »

Hi,

bin noch recht frisch hier und noch frischer in Linux, also hier mal mein Problem im Detail:

Ich habe einen Rechner mit Suse 9.3 und einen mit Me.
Da ich von jedem Rechner auch auf den anderen zugreifen will habe ich mich weiter mit Samba beschäftigt. Habe dann auch angefangen das config File zu editieren mit folgendem Ergbenis:
Ich sehe sowohl in der Umgebung von Suse bei Rechner in meiner Arbeitsgruppe als auch in Windows. Nun kommt das Problem. Ich sehe zwar die Freigaben des Windows Rechner auf meinem Suse rechner doch sobald ich darauf zugreifen will sagt er mir, dass die Freigaben nicht existieren.
Wenn ich mit dem Windows Rechner auf die Suse freigaben zugreifen will muss ich ein PW angeben. Soweit ich weiß muss ich dazu den windows usern in der smbpasswd datei anlegen oder ?

Also der aktuelle Status ist also der oben beschriebene:
Falls fragen auftauchen ich kann die Rechnernamen beider Rechner erfolgreich anpingen.

Würde mich sehr über antworten freuen.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8965
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Re: mit windows auf suse zugreifen, leichte probs

Beitrag von admine »

Lif3styl3 hat geschrieben:Wenn ich mit dem Windows Rechner auf die Suse freigaben zugreifen will muss ich ein PW angeben. Soweit ich weiß muss ich dazu den windows usern in der smbpasswd datei anlegen oder ?
Der Windows-User muss als Linux-User und Samba-User existieren mit identischem Passwort.

Lies dich mal in Links:
Nützliche Samba Links
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=38944
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
sadway
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 27. Feb 2005, 19:49

Beitrag von sadway »

Hallo!

Was hast du denn in der /etc/samba/smb.conf eingestellt?
Es ist auch möglich ohne, das der Benutzer dem Server bekannt sein muss:

ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

[Global]
workgroup = DEINE ARBEITSGRUPPE
guest account = NOBODY
security = share (damit jeder Rechner darauf zugreifen kann)

[Homes]

[Freigabename hier eintragen]
path = die Pfadangabe auf deinem Server
create mode = 775
writeable = yes (damit andere Benutzer schreiben können)
public = yes (damit Gäste darauf zugreifen können)
browsable = yes (damit man die Freigabe überhaupt sehen kann)
allow hosts = IP Adresse deines Netzes z.B.: 192.168.2.*
Dannach speichern, und rcsmb restart und rcnmb restart und schon sollte es klappen.

Viel Glück!

sadway
Lif3styl3
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24. Aug 2005, 09:18

Beitrag von Lif3styl3 »

ok, das ist die suseseitige lösung und wo liegt das problem mit der windows freigabe ??
das ich sie unter suse zwar sehe, aber nicht zugreifen kann weil die freigabe eigentlich nicht da ist !
sadway
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 27. Feb 2005, 19:49

Beitrag von sadway »

Tut mir leid, aber mit Windows Me kenne ich mich nicht aus,
aber versuche mal einen Gastaccount zu aktivieren (falls vorhanden).

Und dann versuche in der Freigabe den Gastaccount zu berechtigen.
Ansonsten weiß ich damit auch nicht weiter...

Oder du musst doch die user anlegen.

sadway
Lif3styl3
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 24. Aug 2005, 09:18

Beitrag von Lif3styl3 »

gast user gibt es bei me nicht,...

das Problem denke ich wird aber nicht bei den Usern liegen.
Es steht dort ja nicht, dass ich die Berechtigung nicht habe wenn ich auf Windows zugreife sondern, dass die freigabe die ich unter linux sehen und auch angeklickt habe nicht existiert.
Antworten