Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Probleme bei Aufnahmen über Line-in

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
the0dor
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2004, 13:19

[solved] Probleme bei Aufnahmen über Line-in

Beitrag von the0dor »

Hallo!

Ich versuche mal kurz, mein Problem zu schildern:

Ich will, wie ich das unter Windows schon öfters fehlerfrei gamacht habe, Schallplatten über den Line-Eingang meiner Soundkarte (Terratec 128PCI) als Wave-Datei aufnehmen.
Nun tritt bei versch. Programmen (krecord, audacity) das gleiche Problem auf, dass die Aufnahme knackt (nicht das Knacken von der Platte!) und minimale Sprünge aufweist, so als ob zwischendurch halbe Sekunden fehlen würden.
Ich benutze SuSE 9.0, habe auch schon ALSA sowie OSS ausprobiert, das scheint nichts zu bringen. Sonst scheint die Soundausgabe zu funktionieren, die Terratec-Karte wird auch laut SuSE vollständig unterstützt.
Könnte mir bitte jemand helfen, ich möchte einfach Windows nicht mehr so oft in Anspruch nehmen müssen :wink:!
trooperle
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2004, 15:51
Wohnort: Bonn

Beitrag von trooperle »

Hai,
hmm das klingt interessant.
Das was mir einfallen würde ist, das Dein Rechner dabei evtl stark ausgelastet ist?! MAchst Du irgendwelche Rechenintensiven Anwendungen nebenbei? Oder greifst du mit mehreren Tools parallel auf das Sound - System zu? Oder ist deine Platte evtl am Rödeln wie ein blöder und kommt daher mit dem schreiben der daten nicht hinterher ?

Sind zwar alles eher unwahrscheinliche dinge, aber troztdem vorstellbar.

Ach ja: Liegen evtl STromkabel in der Nähe von dem Kabel zwischen PLattenspieler und PC? Die streuen evtl Störsignale ein.

Hast du parallel schonmal ne aufnahme mit mikro probiert? Vielleicht ist die Karte doch nicht so 100% unterstützt?

Trooperle
steve
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 2. Feb 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von steve »

Sicher das es an der Aufnahme hängt und nicht an der Ausgabe?

Versuch mal den Trick mit den 48 000 kHz evtl trifft das hier auch zu
the0dor
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2004, 13:19

Beitrag von the0dor »

Das hängt sicherlich an der Aufnahme, da die Wave-Datei unter Windows genau die gleichen Fehler aufweist.

48kHz helfen auch nicht...

Den Tipp mit dem Mikro verstehe ich nicht ganz, da ich das Mikro ja auch nur in den Eingang der Soundkarte einstecken kann, oder nicht? Das heißt, wenn mit der Karte was nicht stimmt, geht's doch auch nicht über Mikro, denke ich mal :?:

Jedenfalls danke für Eure Tipps :D !
the0dor
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2004, 13:19

Beitrag von the0dor »

Mit dem neuen alsa 1.0.3b funktioniert es genauso wenig...

Jetzt ist guter Rat teuer :?
the0dor
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2004, 13:19

Beitrag von the0dor »

Nur zur Info:

Habe meine Terratec-Karte ausgebaut und den Onboard-Sound aktiviert, jetzt scheint's zu klappen!
Leider bisher nur in Mono, wird irgendeine blöde Einstellung sein...
luwex
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Jan 2004, 18:04

suse Plugger

Beitrag von luwex »

Die Antwort kommt spät, aber eventuell hilft es noch.
Kann es sein das es am Suse Plugger liegt?
Unten im Panel Plugger -> Beenden und auch den Haken
bei Automatisch starten wegnehmen.
Bei mir war es so. Hatte auch regelmäßige leise, aber hörbare, Knackser drauf. Der Plagger schaut alle paar Sekunden nach neuer Hardware.
Was auch noch eine möglichkeit ist, daß die Karte sich ein Share mit einem IDE teilt(im Boardhandbuch nachschauen). Das heist der PCI-Steckplatz sollte frei sein oder sich nur mit einer Netzwerkkarte teilen.
Du schreibst das Du eine Terratec Karte, was ist das für eine?

Gruß Uwe
Antworten