Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] KDE updaten

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

[solved] KDE updaten

Beitrag von Dandy4hund »

Hi
ich wollte mal fragen was ich in die sources.lists eintraden muss damit ich per
apt-get upgrade
KDE auf die aktuelle version updaten kann ? auf den mirrors habe ich nur was für kubuntu gefunden !
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: KDE updaten

Beitrag von onkelchentobi »

# KDE 3.4.0
deb http://pkg-kde.alioth.debian.org/kde-3.4.0/ ./

# KDE 3.4.1
deb http://pkg-kde.alioth.debian.org/kde-3.4.1/ ./



Schau da mal rein, hier sollte alles zufinden sein...

http://www.apt-get.org/main/
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund »

Danke !
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

allerdings kann es bei der 3.4.1 zu einem Problem mit der dbus-Version kommen, hier musste ich z.B. die dbus-blah-blah aus SID dazunehmen (ging aber Problemlos)


BTW: kmail ist grottig-instabil in dieser Version..

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

das mit dbus ist richtig, aber das kmail instabil ist kann ich nicht bestätigen...
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

OnkelchenTobi hat geschrieben:das mit dbus ist richtig, aber das kmail instabil ist kann ich nicht bestätigen...
kmail mit IMAP stürzt auf meiem sarge deutlich häufiger ab als vorher die 3.3.2 Insbesondere bei häufigeren Verzeichniswechseln, während er noch versucht den Index einzulesen (das kann bei einigen Hundert Mails/Ordner schon mal was dauern). Insbesondere passiert das bei nicht 100%ig RFD konformen SPAM-mails

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

Also ich bleib bei kde 3.3 das ist stabil.

Die 3.4 ist bei Suse auch noch nicht ausgereift. :twisted: :evil:
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
Antworten