Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Soundkarte "belegt"?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
thewilli
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 11. Jun 2005, 18:33

[solved] Soundkarte "belegt"?

Beitrag von thewilli »

Hi!

Wenn ich KRecord benutzen möchte, erscheint beim Start die Meldung "Soundkarte konnte nicht geöffnet werden. Das Gerät oder die Resource ist belegt"
Dieses passiert sowohl als "User" als auch als "root". Wenn ich das Soundsystem wechsel (nach ALSA), kommt diese Meldung nicht mehr beim Start, und ich kann auch aufnehmen. Doch Abspielen aus dem Programm heraus funktioniert dann nicht mehr.

Was kann ihc da machen?

Danke im Voraus!
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

den (überflüssigen) soundserver von kde killen mit

Code: Alles auswählen

killall -9 artsd
oder in kcontrol für arts "vollduplex" aktivieren könnte auch was bringen
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
thewilli
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 11. Jun 2005, 18:33

Beitrag von thewilli »

ich hatte (und habe wieder :( ) diverse artsd prozesse laufen - die zu killen hat leider nichts gebracht. full duplex habe ich aktiviert - allerdings nicht mit arts sondern mit alsa. arts ist bei mir nicht in der liste... ist das falsch?

thx

thewilli
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

die einstellung für vollduplex in kcontrol betrifft arts.
ALSA macht das ganz von der soundkarte abhängig, wenn die es kann gehts, wenn nicht dann nicht.

was du da in kcontrol mit ALSA, OSS usw einstellst ist der sound treiber, den arts benutzen soll ;)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
thewilli
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 11. Jun 2005, 18:33

Beitrag von thewilli »

...und was soll ich da sinnvollerweise einstellen...?
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

"soundserver nicht mit system starten" oder wie das heißt. dann ist artsd ruhig gestellt

Code: Alles auswählen

killall -9 artsd
killall -9 knotify
oder einfach neu einloggen. bei den meisten soundkarten braucht man eh keinen soundserver, ausser du bist scharf auf diese systemsounds
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
thewilli
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 11. Jun 2005, 18:33

Beitrag von thewilli »

gut zu wissen - ich dachte ohne den soundserver hätte ich überhaupt keinen sound.. mit dem killall gibt sich nun auch krecord zufrieden, also funktioniert nun alles :D

Danke!
Antworten