Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] .pov dateien darstellen- aber wie?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

[gelöst] .pov dateien darstellen- aber wie?

Beitrag von Caput »

hallo,

ich habe zur zeit KPovrayModeler auf meinem Suse 9.3 PC!
Soweit ich sehen kann ist das ein programm mit grafischer oberfläche!

Ich brauche aber ein povray mit dem ich (über schrift) die dinge modelieren kann! (so eins wie auf dieser seite: http://www.f-lohmueller.de/pov_tut/basic/povkurs1.htm)

Wär super wenn mir jemand helfen könnte!
Ich brauche also nur den namen (für apt!!)!
Zuletzt geändert von Caput am 2. Okt 2005, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von taki »

Wie wäre es mit povray ?

Ein beherztes...

Code: Alles auswählen

apt-get install povray
...hat es gerade bei mir installiert :wink: [/b]
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

taki, jetzt gib' Ihm schon eine Angel und nicht nur einen Fisch ;)

ein

Code: Alles auswählen

apt-cache search povray
zeigt Dir eine Liste der Pakete auf die das Stichwort passt ;) dann findest Du auch andere interessante thematisch passende Pakete

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput »

darauf bin ich auch schon gekommen:
linux:/home/max # apt-get install povray
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
povray ist bereits die neueste Version.
0 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 315 nicht upgegradet.
und was sagt mir das?

linux:/home/max # apt-cache search povray
3dto3d - Converter for Several 3-Dimensional Object File Formats
povray - Ray Tracer
povray-debuginfo - Debug information for package povray

Also wie ich das sehen kann hab ich bereits povray drauf!
aber wie kann ichs öffnen?
Unter -Grafik- -3D- (im startmenü) ist nur dieser KPovModeler!!
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Über Konsole mit 'povray' evtl.?
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput »

aha!
Und wie?

Sorry bin noch noob in solchen sachen!
Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2484
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ »

caput hat geschrieben:
linux:/home/max # apt-get install povray
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
povray ist bereits die neueste Version.
0 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 315 nicht upgegradet.
und was sagt mir das?
Das was fett geschrieben markiert wurde sagt dir, daß povray auf deinem System in aktueller Version installiert ist. Da Povray selbst kein Programm mit Grafischer Nutzeroberfläche sondern eher ein "Kommandozeilentool" wie z.B. der GNU C Compiler ist, ist es auch nicht in Gnome oder KDE Menüstrukturen eingebunden,dafür hast du da ja wie du bereits schriebst den KPovModeller dort aufgelistet da dieser dann wohl auch installiert ist. Damit kannst du grafisch die Programmierung von Povray vereinfachen. Es ist halt eine Nutzeroberfläche für Povray, nicht mehr und nicht weniger, genauso wie z.b. K3b ein grafisches Frontend für die Kommandozeilentools cdrecord, cdrdao und noch ein paar weitere ist.

Bis denne,
Tom
Edit: P.S.: Auf der Kommandozeile kannst du mit "which <programmname wie er zum aufrufen benötigt wird>" übrigens feststellen ob ein Programm installiert ist und im Suchpfad steht, mit "rpm -qa <Paketname>"kannst du gucken ob ein bestimmtes rpm-Paket installiert ist.
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

caput hat geschrieben:aha!
Und wie?

Sorry bin noch noob in solchen sachen!
Konsole öffnen,

Code: Alles auswählen

povray -?
listet die möglichen parameter auf, wenns zu schnell geht, ein

Code: Alles auswählen

povray -? | less
, dann Dokumentation und Manpage (mit man povray) lesen ;)

dann ein Script erstellen und rechnen lassen.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput »

hallo!
soory wenn ich so dumm frage, aber aus der Dokumentation und der Hilfe werd ich nicht schlau!

Ich habe eine .pov datei erstellt:

Code: Alles auswählen

//author Caput
#include "colors.inc"
#include "stones.inc"
#include "textures.inc"
#include "shapes.inc"
#include "glass.inc"
#include "metals.inc"
#include "woods.inc"

light_source {
<1.2,3,15>
color White
}
background {color Blue}
camera {
	location  <1.2,3,15>
	look_at   <0,0,0>
	angle 60
}
sphere {
<0,0,0>
1
texture {pigment{color Red}}
}
dieseDatei habe ich als .pov abgespeichert!
Nun möchte ich das darstellen lassen und das Bild speichern!
Wie mache ich das?

Danke für die Hilfe!
Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee »

Eigentlich recht einfach: Povray mit der Datei als Argument aufrufen. :)

Greetz, HB
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput »

meinst du das:

Code: Alles auswählen

max@linux:~/Desktop> povray max1vers.pov
povray: cannot open the user configuration file /home/max/.povray/3.6/povray.conf: No such file or directory
Persistence of Vision(tm) Ray Tracer Version 3.6.1 (g++ 3.4.1 @
 i686-pc-linux-gnu)
This is an official version prepared by the POV-Ray Team. See the
 documentation on how to contact the authors or visit us on the
 internet at http://www.povray.org/.
POV-Ray is based on DKBTrace 2.12 by David K. Buck & Aaron A. Collins
Copyright 1991-2003 Persistence of Vision Team
Copyright 2003-2004 Persistence of Vision Raytracer Pty. Ltd.

Primary POV-Ray 3.5/3.6 Developers: (Alphabetically)
  Chris Cason         Thorsten Froehlich  Nathan Kopp         Ron Parker

Contributing Authors: (Alphabetically)
  Steve Anger         Eric Barish         Dieter Bayer        Steve A. Bennett
  David K. Buck       Nicolas Calimet     Aaron A. Collins    Chris Dailey
  Steve Demlow        Andreas Dilger      Alexander Enzmann   Dan Farmer
  Mark Gordon         Christoph Hormann   Mike Hough          Chris Huff
  Kari Kivisalo       Lutz Kretzschmar    Jochen Lippert      Pascal Massimino
  Jim McElhiney       Douglas Muir        Juha Nieminen       Bill Pulver
  Eduard Schwan       Wlodzimierz Skiba   Robert Skinner      Yvo Smellenbergh
  Zsolt Szalavari     Scott Taylor        Massimo Valentini   Timothy Wegner
  Drew Wells          Chris Young

Other contributors are listed in the documentation.

Support libraries used by POV-Ray:
  ZLib 1.2.1, Copyright 1995-1998 Jean-loup Gailly and Mark Adler
  LibPNG 1.2.5, Copyright 1998-2002 Glenn Randers-Pehrson
  LibJPEG 6b, Copyright 1998 Thomas G. Lane
  LibTIFF 3.6.1, Copyright 1988-1997 Sam Leffler, 1991-1997 SGI
Redirecting Options
  All Streams to console..........On
  Debug Stream to console.........On
  Fatal Stream to console.........On
  Render Stream to console........On
  Statistics Stream to console....On
  Warning Stream to console.......On
Parsing Options
  Input file: max1vers.pov (compatible to version 3.61)
  Remove bounds........On
  Split unions.........Off
  Library paths:
    /usr/local/share/povray-3.6
    /usr/local/share/povray-3.6/ini
    /usr/local/share/povray-3.6/include
Output Options
  Image resolution 320 by 240 (rows 1 to 240, columns 1 to 320).
  Output file: /home/max/Desktop/max1vers.png, 24 bpp PNG
  Graphic display......On  (gamma: 2.2)
  Mosaic preview.......Off
  CPU usage histogram..Off
  Continued trace......Off
Tracing Options
  Quality:  9
  Bounding boxes.......On   Bounding threshold: 3
  Light Buffer.........On
  Vista Buffer.........On   Draw Vista Buffer....Off
  Antialiasing.........Off
  Clock value:    0.000  (Animation off)

  0:00:01 Parsing 22K tokens
File: /usr/local/share/povray-3.6/include/glass_old.inc  Line: 18
Parse Warning:  Due to changes in version 3.1, you must add interior {I_Glass}
 to all objects calling glass_old.inc textures and finishes...
File: max1vers.pov  Line: 10
File Context (5 lines):
#include "glass.inc"
#include "metals.inc"
#include "woods.inc"
Light_Source
Parse Error: Expected 'object or directive', undeclared identifier
 'Light_Source' found instead
Total Scene Processing Times
  Parse Time:    0 hours  0 minutes  0 seconds (0 seconds)
  Photon Time:   0 hours  0 minutes  0 seconds (0 seconds)
  Render Time:   0 hours  0 minutes  1 seconds (1 seconds)
  Total Time:    0 hours  0 minutes  1 seconds (1 seconds)
max@linux:~/Desktop>   
was stimmt da nicht? Povray ist installiert (war bei suse dabei!)!
Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2484
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ »

Vielleicht solltest du povray auch noch verraten wohin es denn das Ergebnis ausgeben soll,also in welche Datei?
Beispiel:
povray -Omax1vers.out max1vers.pov
Sorry ,ich weiss nun nicht aus dem Kopf welches Ausgabeformat povray per Default liefert,daher die Fileextension ".out" ;)

Bis denne,
Tom
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

man povray

und alle Fragen werden gelöst werden.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Antworten