Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

postfix + cyrus + fetchmail problem

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

postfix + cyrus + fetchmail problem

Beitrag von SP »

also ich habe folgendes vor:

lokales netz mit drei rechnern + router mit internet anbindung
192.168.1.2 suse linux 9.3 mit dns server (domain xxx.home)
192.168.1.1 router
192.168.1.(3,4) windows rechner

mein eigentliches vorhaben is einen mailserver auf der linuxkiste einzurichten der meine mails bei 1und1 abholt und allen rechnern im lan zur verfügung stellt

ich hab mir die diversen howtos hier im forum und die google-ergebnisse angeschaut und ausprobiert aber ich werd nich wirklich schlau draus - dh irgendwas klappt nie...

ich hab mir das so gedacht:
- mit fetchmail das 1und1 konto abfragen
- die mails lokal mit cyrus zur verfügung stellen
(hab mir auch das howto mit qpopper angeschaut aber der is mir zu unflexibel)

meine grundlegenden probleme sind folgende:

1. konfiguration von postfix -

wie bring ich ihm bei bestimmte mails an cyrus zu leiten (er muss ja nich ma nach draußen senden können)?

dazu gibt es zwar mehrere anleitungen, die aber alle andere optionen und werte verwenden :shock:

2. konfiguration von cyrus -

ich hab vor allem die sache mit den usern und der authentifikation nich ganz verstanden (aliases und virtual maps :? )



wäre nett wenn mir jemand die grundlagen ma so ein bisschen erklären könnte (ich hasse es konfigurationen abzutippen ohne zu wissen was und warum ich etwas mache) - bin mit linux generell und speziell verschiedenen suse versionen vertraut aber ein ziemlicher anfänger im bereich mail :(
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Die ist zwar für Debian, aber die Funktion ist die gleiche.

Sehr gute Doku.

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=28643
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP »

danke ich glaub jetz versteh ichs besser :-)
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3
Gesperrt