Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Auf Windowscomputer im Netzwerk zugreifen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
revox76
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 25. Jul 2005, 22:23
Wohnort: Herford

Auf Windowscomputer im Netzwerk zugreifen

Beitrag von revox76 »

Hallo Linux und Netzwerk Neuling benötigt eure Hilfe!

Hallo ich habe ein Suse-Linux-System 9.3 auf meinem PC installiert. Dieser Suse-Rechner hängt an einem Asus Router, an dem auch das Laptop meiner Freudin angeschlossen ist. Auf dem Laptop ist Windows XP installiert. Beide können wir über diesen Router auf das daran angeschlossene DSL-Modem zugreifen.

Da ich in Sachen Netzwerk ein Anfänger bin, habe ich es bisher noch nicht geschafft, auf das Laptop meiner Freundin mit dem Windows-System zuzugreifen.

Unter dem Netzwerkbrowser vom Desktop wird mir jedenfalls nichts angezeigt. Da ich überhaupt nicht weiß wie ich den suchen soll, wären ein paar Tips dazu nicht schlecht.
Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine »

probier mal im konqi:

smb://ipdeslaptops
Gruß Divine
Rockhound
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 28. Jun 2005, 21:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Rockhound »

oder schalte mal die Firewall aus dann müsstest du die freigaben auf anderen Rechnern sehen können...

oder halt die version von Divine... Kannst ja auch erstmal die Firewall runter fahren und dann die Laufwerke connecten und dann wieder anmachen...
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

Schau Dir mal das Programm "LinNeighbourhood" an!
Ist bei der Suse als Paket dabei. Ist etwas in der Art Windows Netzwerkumgebung für Linux.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Windows und Linux vernetzt man üblicherweise mit Samba. Schau Dir mal die Dokumentation zum Samba-Paket an. Dafür haben wir hier auch eine eigene Forensektion.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock »

Ich poste mal in diesen Thread, damit ich nicht unnötig einen neuen aufmache.

Ich habe das gleiche Problem: ein kleines Heim-Netzwerk mit Windows-Rechnern und Freigaben. Ich will mit meinem Suse 9.3 an diesem Netzwerk teilnehmen, also die Freigaben der anderen sehen und eigene Ordner freigeben können. Wenn ich smb://ip-des-rechners eingebe, funktioniert das sogar tatächlich. Ich kann auch auf die Ordner zugreifen. Aber wegen der aktivierten Firewall sehe ich in der Netzwerkumgebung erstmal gar nichts. Kann man das so einrichten, dass trotz aktivierter Firewall in der Netzwerkumgebung alle anderen Rechner erscheinen und ich darauf zugreifen kann, ohne die ip eingeben zu müssen? Und wie kann ich dafür sorgen, dass die windows-Rechner auf mich zugreifen können?

Der Hinweis mit dem Samba-Forum ist sicher gut gemeint, aber ich blicke in dem Forum echt nicht durch. In den meisten Threads dort geht es um viel komplexere Dinge.

Kann mir da einer helfen?
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Mr. Spock hat geschrieben:Ich poste mal in diesen Thread, damit ich nicht unnötig einen neuen aufmache.
GENAU DAS sollst Du aber. Und in der richtigen Forensektion. Wieso postest Du vorsätzlich Fragen in der falschen Sektion ?
Mr. Spock hat geschrieben:Der Hinweis mit dem Samba-Forum ist sicher gut gemeint, aber ich blicke in dem Forum echt nicht durch. In den meisten Threads dort geht es um viel komplexere Dinge.
Das ist doch völlig egal. Die Frage gehört da hin. Diese Thematik ist da auch schon öfters behandelt worden.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock »

Tolle Antwort. Meistens kriegt man ja von Admins den Kopf abgerissen, wenn man einen Thread aufmacht, der schon mal abgehandelt wurde. Und wenn dieses Forum das Falsche ist, wieso wird dann der Thread nicht verschoben?
Aber wie auch immer, ich werde mal im Samba-Forum weitersuchen.
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Ich hätte den Thread ja verschoben wenn ich das könnte.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Antworten