Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie kann ich windows games unter linux spielen?

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
lueg_ned_so
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Aug 2005, 16:14

Wie kann ich windows games unter linux spielen?

Beitrag von lueg_ned_so »

Hey Zusammen

Ich habe im Forum gelehsen, dass man auch Windows Games spielen kann unter linux. Jetzt meine Frage könnte jedmand mir das entweder ganz genau erklären, wie das funktionier oder könnte mir jemdand alles so weit für mich erledigen, dass ich nur noch wenig machen muss?

Ich habe gelesehn man braucht ein Programm dazu (shareware)!
Ich würde die kosten selbstverständlich übernehmen bzw überweisen!

Was sind eure Tipps und Vorschläge?

mfg

lueg_ned_so
Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine »

probiers mal damit, kostet auch nix : http://www.linux-club.de/viewforum.php?f=16
Gruß Divine
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16636
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Hi

Um Windows Games auf Linux zu Gamen brauchst du auf jeden Fall Cedega.

CEDEGA

HOWTO
Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2484
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ »

Oder richtige native Linux-Installer wie unter http://www.liflg.org für einige Games zu finden sind.
Oder halt Games die solche Installer bereits mitbringen seitens Hersteller wie z.B. Neverwinter Nights, Unreal Tournament 2003/2004, Doom3....
Bis denne,
Tom
lueg_ned_so
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Aug 2005, 16:14

OK ich erkläre nochmal mein Problem

Beitrag von lueg_ned_so »

Ich bin ein Windows_Linux umsteiger

Jetzt mein erstes Problem: ich möchte ein Programm (auf CD) das nur in Windows lauft unter LInux installieren was muss ich machen, an dem Punkt als ich die CD rein geschoben habe?

Ich danke auch zwar für eure Links aber ich weis nie genauwelches Programm ich installieren muss, damit ich eine installation von meinen Programmen unter Linux tätigen kann.

Dann brauche ich vielleicht noch ein Programm, mit dem ich das Windows simulieren kann und so das Programm ausführe.

Wenn ich jetzt Windows Games spielen möchte unter Linux, dann brauche ich ja wahrsceindlich ein anderes Programm das direct x simuliert.

Mein Problem ist allerdings das ich nicht weis welches Programm ich brauche und wie ich dies installieren muss bzw wo ich dieses finde. Es gibt mir einfach zu viele Links.

Wenn ihr mir einen genauen Link hättet wo ich nur noch dowload starten klicken kann wäre mir das am liebsten.

Zur Information ich habe Linux 9.3 und eine Geforce 3 Grafikkarte

Ich danke euch für eure Bemühungen. Es tut mir leid ich bin einfach zu blöd dazu . Aber ich möchte eben gerne das windows komplet löschen und dann ganz umsteigen, aber eben es gibt ja halt solche Programme auf diese ich nicht verzichten kann

mfg
Zuletzt geändert von lueg_ned_so am 9. Mai 2007, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2484
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ »

Was du vorhast hängt bezüglich der Realisierbarkeit ganz von dem jeweiligen Programm ab das du nutzen willst. Für DirectX Emulation gibt es unter http://www.transgaming.com Cedega, ein wine mit kommerziellen Erweiterungen, für einige Office-Anwendungen dürfte CrossoverOffice von http://www.codeweavers.com als ebenfalls kommerzieller Wine-Ableger die richtige Wahl sein, aber als erstes würde ich mal die normale Wine-Version von http://www.winehq.com probieren die aber bei den meisten Distributionen in einer vermutlich nicht ganz aktuellen Version beiliegen dürfte. Es gibt jedoch auch Windowssoftware die definitiv nicht über Wine oder Wineableger zum funktionieren zu bewegen ist,darunter fallen z.B. viele Programme die im Hintergrund die BorlandDatabaseEngine (kurz: BDE) benötigen da dabei eben auf bereits laufende Windowssoftware zugegriffen werden soll, was unter Linux mit Wine aber anscheinend nicht geht, da jede Wine-Instanz autonom und gegen andere unabhängig gestartete Wine-Instanzen abgeschottet läuft. Daher ist dabei kein Datenaustausch unter den Instanzen dann möglich, das würde allenfalls funktionieren wenn sie eben nicht unabhängig voneinander gestartet würden sondern z.B. die zweite Instanz ein Childprozess der ersten wäre. Sowohl bei Transgaming als auch bei Codewevaers und auch im WineHQ gibt es jedoch Kompatibilitätslisten die allerdings nicht wirklich immer aktuell sind und daher eben nicht alles was wirklich läuft erfasst haben. Wenn die Software die du nutzen willst jedoch schon drinsteht kannst du daran sehen ob es läuft oder nicht, wenn es nicht drinsteht heist es halt ausprobieren oder konkrete Softwarenamen nennen um hier mal zu fragen ob das schon wer zum laufen gekriegt hat beispielsweise.

Bis denne,
Tom
lueg_ned_so
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Aug 2005, 16:14

Beitrag von lueg_ned_so »

Danke diese Antwort hilft mir schon weiter .. allerdings wurde mir wine schon mal empfohlen, jedoch weis ich nicht, wie man dieses installiert. ICh komme immer auf einen Link bei dem ich ganz viele packete zum download habe und dann weis ich nicht mer weiter was ich machen muss. Mein English ist eben nicht so gut. Darum fragte ich auch ob mir jemand das Programm schon fertig gedownloaded hätte und mir dann geben könnte, oder ob er mir Schritt für Schritt erklären könnte was ich tun muss.

Übrigens heisst das ichdas Windows Programm jetzt im Windows installieren muss? (Heisst wieder um ich kann das WIndows nicht löschen?) Diese Programme die du mir angeben hast sind doch nur zum Simulieren oder? Ich alnn ein Windows PRogramm nciht unter Linux installieren.

Sorry für meine 100000KM Telefonkabel. Ich danke euch wirklich für eure Bemühungen, mir fällt nur der Einstieg in die Linux welt nicht ganz leicht. Gebe mir aber Mühe..

mfg

lueg_ned_so
Zuletzt geändert von lueg_ned_so am 21. Aug 2005, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16636
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Richtig

Sie simulieren eine Windows Umgebung.

Doch das bedeutet nicht das du nicht umsteigen kannst !

Wenn du Platz genug auf deiner HDD hast kann beides laufen.

Nicht so schnell aufgeben :wink:
lueg_ned_so
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Aug 2005, 16:14

Beitrag von lueg_ned_so »

Ich habe 120 GB das ist kein Problem, aber ich möchte das Windows entlich eliminieren. Darum wäre es eben cool wenn ich ein Programm hätte, vomit ich die Windows Programme von einer CD installaieren könnte (unter LInux SUSE 9.3) und dann dieses Simulieren bzw laufen lassen. (Ist auch egal wenn nicht alle funktionieren, die meisten konnte ich durch linbux programme ersetzten)

Aber eben ich habe Mühe mit der Installtion und wäre froh wenn ich dort Hilfe bekäme

noch mals besten dank für eure Antworten

mfg

Lueg_ned_so
Antworten