Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

dhcpd.conf mit /etc/ethers verbinden

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

dhcpd.conf mit /etc/ethers verbinden

Beitrag von Merlin2104 »

Hy Leuz,
vorerst JA ich kenn die suchen funktion=) - leider hat mir diese nicht sehr geholfen.

Mein Problem.
ich möchte einen DHCP Server aufsetzen, jener welcher nur feste ip adressen vergibt an bekannte clients.
so dafür hab ich auch schon nen post gefunden und soweit ist da auch alles klar,

NUR ich möchte in der dhcpd.conf auf die
/etc/ethers verweisen - sprich alle die hosts die dort eingetragen sind sollen eben eine IP adresse bekommen.

leider habe ich keine Ahnung wie das ganze syntaxmäßig etc. aussehen muss, daher hoffe ich auf eure Mithilfe.

Vielen Dank schonmal.

Greaz
Zuletzt geändert von Merlin2104 am 6. Sep 2017, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Hallo,

du musst dann halt in das entsprechende subnet folgende Zeile einfügen:

Code: Alles auswählen

include "/etc/ethers";
Die Datei ethers muss dann folgendermaßen aufgebaut sein:

Code: Alles auswählen

 host		 test   {hardware ethernet 00:00:e3:05:1b:e8; fixed-address 192.168.0.244;}
Die ethers - Datei musst du dann noch mit chmod 755 versehen. Danach

Code: Alles auswählen

rcdhcpd restart
und alles müsste wunderbar gehen.
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Merlin2104 »

Hy,
cool damit ist mein problem schon fast gelöst,
aber wie bringe ich die /etc/ethers nun in das format welches der DHCP benötigt?

{hardware ethernet 00:0f:ea:36:a8:ed; fixed-address 192.168.0.10;}

ebenso möchte ich noch für jeden host einen eigenen DNS und Gateway eintragen.
DNS=GW=Eigene IP Adresse (fragt DELL wieso die das brauchen).


ideen?
thx =)

greaz
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Hallo,

einfach die Datei ethers benennen. Und das war.
Den Gatewy legt man in der dhcpd.conf fest.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

option domain-name-servers 	DNS - IP;

subnet 192.168.0.0 netmask 255.255.255.0
 {
   option routers    GATEWAY IP;
   #range 	 	 192.168.0.10 192.168.0.25;
   include                "/etc/ethers";

 }
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Merlin2104 »

gut dann brauch ich aber dafür auch wieder ein script,
weil dann kann ich auch mit dem befehl awk die benötigten parameter hinzufügen.

zwecks dem dns und dem gateway ->nicht ads komplette subnetz sondern JEDER einzelne Host hat seinen eigenen DNS oder GW.

greaz
Zuletzt geändert von Merlin2104 am 6. Sep 2017, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Was hast du für ein Netzewerk?!

Wenn jeder seinen eigenen DNS und Gateway hat.
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Merlin2104 »

frage lieber nicht, das ist bei ein paar Dell rechnern so - netzwerk ein gaaaanz großes aber das hier spielt sich eh in einem eigenen VLAN ab...daher =)
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Seit wann habn Dellrechner andere Optionen wie andere PC'S?!
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Merlin2104 »

wenn ich das wüsste hätte ich den ganzen salat hier nicht,
fakt ist die Dell rechner brauchen ihre eigene IP adresse als GW und DNS....joa wie oben erwähnt das ist mein problem - und eben die syntax von der ethers für den dhcp richtig hinzubekommen
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

An deiner Stelle würde ich einheitliche PC's hertun. Die alle das gleiche haben!!
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Merlin2104 »

dell 6600 server im mgmt IF - die machen das problem....aber mit der syntax das is immer noch ned gelöst.....
Kollege bastel auch grad dran mit "dhcp sprache" wir versuchens weiter...ansonsten tipps nehmen wir gerne.... produktive :P
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Ich bin nicht sicher, dass das ganze mit DHCP möglich. Also ich meine, dass jeder mit seiner festen IP auch diese als GATWAY und DNS bekommt. Aber es gibt für mich keinen Sinnn oder sind das ganz spezielle Nic's?
Gruß
Linux - Guru
Benutzeravatar
Merlin2104
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 21. Jun 2004, 10:29
Wohnort: Fürth / Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Merlin2104 »

das sind mgmt = management interfaces - scheintn dell bug o.ä. zu sein - wenn wir weiters wissen werd ichs posten...thx aber für deine hilfe
Antworten