Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Printserver // Router // Drucker

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

joemiller
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 5. Jun 2004, 22:50

Beitrag von joemiller »

feuerstein hat geschrieben:Hallo Leute,

das gleiche Problem wie manch anderer hier.
Habe einen SMC 7004 ABR mit Printserver, an dem ein HP Deskjet 840C hängt. Unter Wondows läuft alles wunderbar.
Aber unter Suse 9.1 (64bit) bekomm ich den Drucker nicht Installiert. Selbst wenn ich das oben beschrieben ausprobiere. Und glaubt mir, ich habe schon einige Stunden reingesteckt. Aber es klappt nicht.
Wenn ich mit ALT+F2 die Druckerverwaltung starte, erhjalte ich folgende Meldung:

Liste der Drucker lässt sich nicht übertragen Fehlermeldung des Verwaltungsprogramms:

Verbindung zu CUPS-Server fehlgeschlagen. Überprüfen Sie, ob der CUPS-Server korrekt installiert wurde und aktiv ist. Fehler: Rechner ist nicht auffindbar.

Kann mir denn jemand von euch helfen.
Denn ich bin ein absoluter Suse Neuling, und weis mir absolut nicht mehr zu helfen.

Wäre sehr dankbar.

Gruß Feuerstein
Hallöle,

habe jetzt auch ne ganze weile rumgesucht und meinen Samsung ML-1210 über den SMC7004ABR V.2 nicht zum laufen bekommen. Schließlich wurde ich doch noch fündig, war eigentlich ganz einfach, wenn man weiß was man machen muß ;-)) Hier also die Lösung für Suse 9.1:

Yast, Hardware, Drucker, Konfigurieren, Über LPD-ähnlichen Netzwerkdrucker drucken, Rechnername des Druckservers: Ip-Adresse deines Routers , Name der entfernten Warteschlange: "lp" für die Router SMC7004BR, SMC7008BR und SMC7004AWBR sowie "LPT1" für die Router SMC7004ABR und SMC7008ABR , Lokales Filtern aktivieren, Druckermodell auswählen.

Viel Spaß beim drucken.
rrgab
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jun 2004, 13:57

Drucken übers Netz

Beitrag von rrgab »

Hi,
ich habe folgendes Problem: Schließe ich meinen Drucker am parallele Port direkt an, funktioniert alles Bestens.
Kommt dann allerdings mein Router (D-Link DI714P+ mit Print-Server) ins Spiel, wird's kompliziert. Der Drucker läßt sich zwar ansprechen (sowohl als LPD-ähnlicher Netzwerk-Drucker, alsauch als direkter Netzwerkdrucker) aber die Testausdrucke sind nur Schrott. Habe sogar den Treiber für meinen Drucker (HP DeskJet 895Cxi) nochmals aktualisiert und bei der Installation direkt angegeben. Hat alles nicht geholfen. Hat irgend jemand eine Idee was ich noch machen kann?
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

Schrott? Kommen aber an?
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)
rrgab
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jun 2004, 13:57

Beitrag von rrgab »

Bonsai hat geschrieben:Schrott? Kommen aber an?
Genau. Von der ASCII-Datei werden nur die 3 ersten Zeile gedruckt (verschoben)und dann spuckt der Drucker nur noch leere Blätter aus.Beim Grafik-Druck kommt eine Seite mit Müll raus. Deshalb habe ich auch auf den Treiber getippt. Bin echt ratlos.
privateFlash
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 8. Feb 2005, 14:35
Kontaktdaten:

Beitrag von privateFlash »

dirk viher hat geschrieben:Yast->Drucker->direkt auf Netzwerkdrucker drucken->direktes Drucken über TCP-Port->IP des Druckers, Port 9100->Drucker auswählen.
Du hast die IP des Druckers angegeben, obwohl du über einen Printserver gehst???
Hab ich da irgendwas übersehen?
shaggy0815
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21. Mär 2005, 13:23

Beitrag von shaggy0815 »

Halllo,

ich hab ein ähnliches Problem. Ich mochte über SuSE 9.2 einen Drucker an einem DSL Router/Printserver ansprechen.
Dazu gehe ich in Yast und wähle über LPD-ähnlichen Netzwerserver drucken. Dort gebe ich die IP des Routers sowie
den Namen der Warteschlange an - bei mir muß das "lp" sein. Zu guter letzt wähle ich den Druckertreiber aus...

Jetzt das Problem:

Der Drucker druckt die ersten Zeilen korrekt und dann kommt Müll...
Ich hab mehrere PPD-Dateien ausprobiert. Keine funktioniert richtig.
Was mache ich fasch?

Für etwas Support wäre ich sehr dankbar...

Gruß Sven
48flashlight
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25. Aug 2004, 17:22

Printserver // Router // Drucker

Beitrag von 48flashlight »

Servus,

hat einer von euch Erfahrungen mit einem Sitecom WL-018 Wireless LAN Router mit Printserver? Laut Hersteller soll der Druck bei Linux angeblich nicht funzen. Vieleicht doch?

Meine distri: SuSE 9.2 Prof.

In der Zwischenzeit werde ich einmal die oben erwähnten Lösungsoptionen ausprobieren. Was immer dabei 'rauskommt... ich lasse es euch wissen!

48flashlight
nec cupias nec metuas
48flashlight
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25. Aug 2004, 17:22

Re: Printserver // Router // Drucker [gelöst]

Beitrag von 48flashlight »

Diese Frage wurde gelöst
nec cupias nec metuas
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4506
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Printserver // Router // Drucker [gelöst]

Beitrag von Jägerschlürfer »

48flashlight hat geschrieben:Diese Frage wurde gelöst
und wie? funktioniert es jetzt oder nicht?
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Printserver // Router // Drucker

Beitrag von whois »

HI Freunde seht euch mal das Datum des letzten Ursprungspostings an.

Code: Alles auswählen

2005-Apr-06, 10:19 am 
Antworten