Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Amarok, wie gut ist es wirklich?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Amarok, wie gut ist es wirklich?

Beitrag von Dark Wolf »

Also grundsätzlich möchte ich sagen das sich bei Amarok seit der Version 0.9 bei den Funktionen sehr viel Positives getan hat.
Also die 1.3 mit Wiki etc. schon toll. Nur das was ich zu beklagen habe ist: Seit Version 1.1 bis 1.3 ist der Amarok immer instabieler geworden stürtzt immer wieder ab usw.... Einfach mitten im Song. Abhängigkeiten sind alle ok.
Ich hab Amarok auch auf andren PC's probiert, immer das gleiche.
Schon irgendwie Schade: Tolle Funktionen aber verdammt instabiel.
Ich bin jetzt wieder zur Version 0.9 zurück gegangen. Die hat zwar keine extras aber dafür einen funktionierenden EQ und es läuft perfekt stabil.

Bitte eure Meinungen dazu oder event. Problemlösungen.

Übrigens bei Digicam ist das selbe.

Fazit: Das neue nuß nicht immer das bessere sein. :wink:
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
Benutzeravatar
/home/lino
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 18. Apr 2005, 23:21
Wohnort: ja

Beitrag von /home/lino »

nabend,

du hast schon recht, amarok ist mit der 1.3er version echt noch attraktiver geworden...
aber bei mir ist er nicht "wirklich" instabil.
er stürzt schon manchmal ab, aber meist ist das auch gerechtfertigt (zu hohe prozessorauslastung im hintergrund, schlampiges system)
naja, so ist es bei mir, habs noch nicht (langzeit) gestestet auf einem anderen rechner...
ansonsten: thumbs up!
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

Naja, hab meinen Rechner erst vor ein paar Tagen neu aufsetzen müssen. Hab großen Mißt gebaut. Hat nicht mal mehr das Yast funktioniert.

Also am (schlampigen) System kanns nicht liegen. 8) :D

Prozessorauslastung ist auch Wurst. Können 10 Programme im Hintergrund laufen oder garkeinens. Stürtzt trotzdem ab. :cry:
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

also ich hab die 1.2.4er version bei mir drauf, bis jetzt ist mir noch nichts negatives aufgefallen was die stabilität angeht.
was bei mir irgend wie nicht ganz so klappt wie ich es will ist das mit den covers. wenn ich mp3 dateien habe klappt das mit den covers super.
habe ich ogg dateien will er ums verrecken keine covers anzeigen bei den liedern aus welchen gründen auch immer. er holt zwar das cover aus dem netz speichert es aber nicht. wenn ich das original von cd einscanne und dann hinzufüge speichert er es ebenfalls nicht. aber ansonsten kann ich mich nicht beklagen...
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

Ich will zwar meine Meinung jetzt nicht wiederrufen aber ich wollte wieder mal versuchen auf die neue Version 1.3 updaten. Leider gibts die anscheinend nicht mehr für Suse 9.1?!

Nicht bei Packman nicht bei rpmseek usw.
Sämtliche Server sind leer.

Jetzt möcht ich Fragen ist das nur mir aufgefallen oder.....

..... weil hier im Forum noch nichts angesprochen wurde.
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Für SuSE 9.1 machen die Packer sich wohl die Mühe nicht mehr. Für die 9.3 gibt's das natürlich:

Code: Alles auswählen

apt policy amarok
amarok:
  Installiert: 1.3.1-4
  Kandidat: 1.3.1-4
  Versionstabelle:
 *** 1.3.1-4 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/9.3-i386/kde pkglist
        100 RPM Database
     1.3.1-1.guru.suse93.kde34 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/9.3-i386/suser-guru pkglist
     1.3.0_1.0-1.guru.suse93.kde34 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/9.3-i386/suser-guru pkglist
     1.2.4-1.guru.suse93.kde34 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/9.3-i386/suser-guru pkglist
     1.2.2-5.2 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/9.3-i386/base pkglist
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/9.3-i386/update pkglist
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

Ist ja UUUUUUUURRRRRRRRR blöd!

Ich habs ja schon oben gehabt für 9.1 und jetzt habens die Sachen einfach vom Server gelöscht. :twisted: :evil:


Falls noch wer die RPM's zuhause lagernd hat wäre net wenn er mir sie schicken könnten. :roll: :)
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
HessiJames
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 30. Mai 2004, 19:03
Wohnort: Erbach
Kontaktdaten:

Beitrag von HessiJames »

Hallo Dark Wolf,
ich habe auch das selbe Problem, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es bei Anderen auch so instabil läuft, als Programmierer würde ich mich gar nicht trauen ein Programm zu veröffentlichen, das so instabil läuft, wie amarok bei mir. Ich habe die RPMs von guru installiert und hoffe bei jeder neuen Version, dass es besser wird - wird es aber nicht. Die Fehler treten auch so unregelmäßig auf, ich kann den Fehler nicht nachvollziehen, an manchen Tagen stürzt amarok gar nicht ab, an anderen mehrmals, die Minute.
Alte SL9.1 amarok 1.3 Pakete habe ich zwar nicht, aber ich kann für meinen Fall sagen, mit der aktuellen 1.3.2 klappt es nicht besser.
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf »

JOO!

Kann e nur bei der 0.9 bleiben aber die läuft echt stabil keine Abstürze. Und er EQ geht auch super! :D :D :D
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007
K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Beitrag von K4m1K4tz3 »

Also bei mir läuft Amarok bombenstabil. Keine Abstürze, nix. wahrscheinlich benutzt ihr arts als Audio-Ausgabe. Dies stürzt ganz gerne mal ab, aber wenn Ihr Xine einstellt dürfte es laufen wie ein alter VW Käfer. Zumindestens tut es das bei mir.

Einzigster Wehrmutstropfen ist die Coververwaltung. Seit der Version 1.3 sollte Amarok ja selber die Covers downloaden nachdem 80 Tage verstrichen sind, jedoch tut er das bei mir nicht. Wenn jemand weiß warum dann nur her mit Antworten.

P.S.: ich habe SuSE 10.0 RC1 und 64 Bit. jedoch lief Amarok 1.2.irgendwas auch unter SuSE 9.2 perfekt.
Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von stulle »

Amarok ist das Geilste überhaupt!!

Ich bin ein echter Musikfreak und Sammler. Nur Amarok bietet mir solch eine Übersicht und Verwaltung nach meinen wünschen.

Das Löschen der Covers ist wirklich schade, aber daran ist Amazon dran schuld.
Geonosis
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 20. Sep 2005, 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Geonosis »

Amarok ist das beste Musikprogramm, das je auf meiner Platte installiert war.~~
SuSE 9.3
Athlon XP 2600+
Radeon9800pro
1024MB DDR400-Ram (@333MHz)
Asus A7N8X Deluxe rev. 2.xx
HessiJames
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 30. Mai 2004, 19:03
Wohnort: Erbach
Kontaktdaten:

Beitrag von HessiJames »

MasterD hat geschrieben:Also bei mir läuft Amarok bombenstabil. Keine Abstürze, nix. wahrscheinlich benutzt ihr arts als Audio-Ausgabe. Dies stürzt ganz gerne mal ab, aber wenn Ihr Xine einstellt dürfte es laufen wie ein alter VW Käfer. Zumindestens tut es das bei mir.
Du machst mich echt neidisch, ich habe gerade wieder auf arts umgeschaltet (noch kein Absturz), unter xine weiß ich zumindest, dass amarok stürzt und die Soundqualität lässt sehr zu wünschen übrig. Es knaxt andauernd. Jetzt habe ich mit arts keinen Equalizer und auch sonst läuft alles nicht so glatt (z.B. Analyzer) - mal gucken, was die Stabilität zeigt. An sonsten ist amarok das hypergeilste Programm, dass es gibt, wäre schön, wenn es auch mal bei mir laufen würde.

EDIT: Ok, amarok stürzt auch mit der arts engine ab.
Antworten