Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Internetproblem in SuSE Linux 9.0

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
pro_suxxess
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 11. Mär 2004, 20:04

Internetproblem in SuSE Linux 9.0

Beitrag von pro_suxxess »

hallo,

also ich habe ein RCA Cable Modem und dies jetzt unter SuSE Linux 9.0 per USB angeschlossen, es als normales Modem konfiguriert und bekomme nun folgendes im Protokoll zu sehen:

Code: Alles auswählen

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.06 on lifetec.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: lurking
pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd[0]: Using interface ppp0
pppd[0]: local  IP address 192.168.99.1
pppd[0]: remote IP address 192.168.99.99
pppd[0]: Starting link
Establishing connection due to activity.
Status is: connecting
pppd[0]: Failed to open /dev/modem: Invalid argument
pppd[0]: Starting link
Establishing connection due to activity.
Status is: connecting
pppd[0]: Failed to open /dev/modem: Invalid argument
pppd[0]: Starting link
Establishing connection due to activity.
Status is: connecting
pppd[0]: Failed to open /dev/modem: Invalid argument
pppd[0]: Starting link
Establishing connection due to activity.
Status is: connecting
pppd[0]: Failed to open /dev/modem: Invalid argument
Status is: disconnecting
pppd[0]: Terminating on signal 15.
Status is: disconnecting
Status is: disconnected
pppd[0] died: pppd received a signal (exit code 5)
das Modem selbst bezieht eine dynamische ip, also von einem DHCP.
kann mir da jemand helfen?

mfg erik
(falls relevant: habe flatrate)
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Ist das ein Winmodem, brauchst du unter Windows eine Software um das Modem zu betreiben.
pro_suxxess
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 11. Mär 2004, 20:04

Beitrag von pro_suxxess »

also eigentlich wirds von meinem anbieter nur unter windows supported.
und wenn ichs per usb in win anstecke (zum 1.mal), dann leg ich ne cd ein und er installierts. ich werds einfach auch mal unter linux jetzt ausprobieren...
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Wenn es ein Winmodem ist, wirst du Pech haben. Das läuft nur mit der Software. Die simuliert einen COM-Port und steuert das Modem. Das hält sich nicht an den Hayes-Befehlssatz.
Antworten