Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

XMMS gtk Problem

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
bujaz
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15. Aug 2005, 20:35
Wohnort: Berlin

XMMS gtk Problem

Beitrag von bujaz »

Hi Leute,

das ist meine erster Eintrag hier im Forum.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen:

Irgendwie spinnt mein XMMS bei meiner SuSE 9.3 rum.

Ich kann keine Dateien (mp3, wav oder was auch immer abspielen) .
Die Dateien werden nicht in die Playlist eingefügt.

Ich denke, dass hängt mir GTK zusammen.


Kennt das Problem noch jemand oder hat jemand einfach ne Idee, wie das zu beheben wäre?


thx
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

nein du brauchst ein paar Zusatzpakete (Multimedia-Extensions)

such mal hier im Forum, das Problem wurde schon mehrfach gelöst ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
bujaz
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15. Aug 2005, 20:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von bujaz »

okay, dann werd ich das mal tun.

danke für die schnelle antwort.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

xmms-lib-mad <== dieses Paket musst du nachinstallieren ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
bujaz
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15. Aug 2005, 20:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von bujaz »

nein, die xorg-x11-libs wurde bei einem online-update aktualisiert.

einfach wieder die alte eingespielt und siehe da, es geht.
aber trotzdem vielen dank.

der tip mit dem stöbern im forum hats gebracht.
IgNo
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 30. Mär 2005, 21:01

Beitrag von IgNo »

sorry für die dumme frage, aber auch ich habe das selbe problem...wie kann ich die alte version von xorg-x11-libs wieder einspielen?

thx IgNo
Antworten