Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Was ist was beim debian-Download

Moderator: Moderatoren

Antworten
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

[solved] Was ist was beim debian-Download

Beitrag von mampfi »

Bei meinem letzten Download habe ich mir eine Datei gezogen, deren Name mit "-12.iso".

Jetzt gibts aber mehrere Images in dieser Größe.

Die Netzinstallationen sind an der Größe zu unterscheiden.

Wo ist aber der Unterschied zwischen iso-Images von 8.iso bis 14.iso?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Du musst doch wissen, was Du runtergeladen hast und wie Du die Images benannt hast? woher sollen wir wissen, was in den Dateien drin ist?

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper »

Du kannst das Iso in K3b öffnen (CD-Abbild brennen). Dann wird der Name der CD angezeigt.

MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi »

Wie die Dateien heissen, weiß ich natürlich, was der Unterschied zwischen 31r0-14 und 31r011 ist, ist mir aber nicht bekannt.

Werd mal den k3b fragen.
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Debian passt komplett nicht auf 1 CD, ein komplettes Release besteht aus zig CDs, bei einer Normalen installation werden die letzten IDR nie benötigt. Die am häufigsten genutzten Pakete sind auf den vorderen CDs.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi »

Dann wird mir jetzt einiges klar :oops:
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

kauf dir doch das

aktuelle Linux Magazin August/September

Da ist Debian Sarge 3.1 r0a auf 2 DVD's dabei...
Zuletzt geändert von onkelchentobi am 15. Aug 2005, 23:30, insgesamt 1-mal geändert.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi »

Interessant, bin nicht mehr UpToDate.

Vorläufig brauch ichs aber auf CDs, da der Zielcomputer kein DVD-Laufwerk hat.

Ist aber vorgemerkt, der "Rechner Nr. 2" kriegt sicher auch ein Debian. 8)
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

mampfi hat geschrieben:Dann wird mir jetzt einiges klar :oops:
also so viel brauchts nie... Debian hat ja abertausend Pakete, die nur für manche leute interessant sind. Nimm die Netinstall und installier übers Netz direkt von den Debian-Servern....

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

lad dir einfach nur die erste (1) cd runter, das reicht vollkommen.
mit der ersten cd kannst du das grundsystem komplett installiere.
nachdem das geschehen ist fehlt noch deine grafische oberfläche und das geht dann via apt per internet vertig.
für ein desktop system brauche ich beim runterladen der daten ca. 20 min.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Danke

Beitrag von mampfi »

Danke Leute, wenigstens habe meine CDs mit den Dateinamen beschriftet.

Thread kann als gelöst bezeichnet werden.
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Danke

Beitrag von onkelchentobi »

mampfi hat geschrieben:Danke Leute, wenigstens habe meine CDs mit den Dateinamen beschriftet.

Thread kann als gelöst bezeichnet werden.
das gelöst musst schon du setzen...
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi »

Wo setzt man das?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

indem du deinen ersten beitrag editierst, und dort im titel ein [gelöst] reinschreibst.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi »

Und ich hab nach dem häkchen gesucht. :?
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4423
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

mampfi hat geschrieben:Und ich hab nach dem häkchen gesucht. :?
Da sag ich doch nur: Augen auf beim Eierklau! Manchmal frage ich mich wozu wir Mods überhaupt stickys machen. In 'Eure Mitarbeit' steht das ausführlich beschrieben.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Antworten