Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Benutzername und Passwort für Cups-Admin?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Klaus
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Jan 2004, 17:12

Benutzername und Passwort für Cups-Admin?

Beitrag von Klaus »

Hallo Jungs (und Mädls)

Ich hab da ein klitzekleines Problem:

Wenn ich mal kurz bei der CUPS-Admin-Oberfläche "vorbeischauen" will (auf localhost:631 - igentlich will ich ja dort was administrieren), dann fragt mich der doofe PC doch glatt nach einem Benutzernamen und einem Passwort. Haben wir gleich, dachte ich und geb mal root+passwort ein. Denkste, will er nicht :shock:

Hat einer von euch da ne Ahnung was der CUPS für einen Benutzernamen und welches Passwort der will?


Gruß

Klaus
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Linux her. :)
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Hast du auch die Release-Notes von SuSE gelesen. Da steht ein kleiner hinweis drin, dass man erst mal ein passwort setzen muss.
Zudem stellt sich die Frage, ob du Remote drauf willst oder vom lokalen rechner. Da macht meines Wissens die Default-Konfiguration nämlich den feinen aber entscheidenden unterschied, dass remote grundsätzlich erst mal verboten ist.
Such in der Datei /etc/cups/cupsd.conf mal nach "Allow From" und pass das ganze an deine Bedürfnisse an.
Benutzeravatar
Klaus
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Jan 2004, 17:12

Beitrag von Klaus »

Danke, werd ich mal probieren und meld mich wieder.


Gruß

Klaus
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Linux her. :)
Benutzeravatar
Klaus
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Jan 2004, 17:12

Beitrag von Klaus »

Danke nobbiew!

Hab mir die release-notes durchgelesen (wer soll denn darauf kommen, dass das bei 9.0 anderst ist).

Hat wunderbar gefunzt.

Gruß

Klaus
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Linux her. :)
wolfi_z
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 7. Feb 2004, 12:59
Wohnort: Erlangen / Wiernsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfi_z »

Das war doch dieses Thema hier .... Leider war das bei steve nicht die Loesung gewesen ... :(

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=3801
steve hat geschrieben:Muss man das Webinterface irgendwo aktivieren?
Ja. Da ist seit SuSE 9.0 ein neues 'Feature' drin. Auch ich haette da gerne drauf verzichtet! :evil:
Konkret musst Du einen Befehl eingeben, mit dem 'jemand' (am sinnvollsten natuerlich root) als cups-admin festgelegt wird. Du hast insofern Glueck, als dass ich die Zeile in meinem Mail-Archiv gefunden habe: 8)

lppasswd -g sys -a root
Antworten