Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Screenshot von KDM

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
calutateo
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 9. Mai 2004, 17:42
Wohnort: Lumbier, Spanien
Kontaktdaten:

Screenshot von KDM

Beitrag von calutateo »

Hallo,

wie bekomme ich einen Screenshot von KDM.
Drucken-Taste soll angeblich bei Fedora funktionieren, aber unter SuSE??? Ksnapshot läuft ja nicht, weil KDE noch nicht läuft... Henne-Ei-Prinzip!

Hat irgendjemand eine Idee ausser Vmware und VNC?

Gruss, Carsten
Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.
Boe
Hacker
Hacker
Beiträge: 538
Registriert: 13. Jan 2005, 22:52

Beitrag von Boe »

öffne gimp
datei --> holen --> ganzen bildschirm (sekunden einstellen, zb. 5) --> bestätigen, dann alle fenster von gimp minimieren.
P4 540 3,2GHz HT, 2048MB RAM
200GB H.D.D., nVidia 6600 256MB
openSUSE 11.3, 2.6.34.7-0.7.1-default
Gnome 2.30.0
Benutzeravatar
calutateo
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 9. Mai 2004, 17:42
Wohnort: Lumbier, Spanien
Kontaktdaten:

Beitrag von calutateo »

Na, vielleicht hast du da zu schnell geantwortet.
Ich möchte keinen Screenshot vom meinem Desktop, sondern von KDM (nicht KDE!). Mein KDE läuft noch nicht, d. h. gimp kann gar nicht laufen.

Gruss, Carsten
Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

3 Ideen:

1. Virtuelle maschine, die kannst Du latürnich grabben
2. von der Konsole aus die X-Server-Grafik auslesen... obs dafür einen Grabber gibt weiß ich nicht.. (müsste man mal probieren.)
3. den KDM mit vnc über xdmcp ansprechen und den vnc client in einem Fenster laufen lassen..

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero »

Die vierte Möglichkeit wäre ganz simpel mit einer
Digi-Cam. Dieses Vorgehen hat mir auch schon öfter
geholfen (z.B. Fotos von BIOS-Einstellungen etc.). Wenn man
etwas rumprobiert, erhält man auch recht brauchbare Ergebnisse.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

mit alt+strg+f1 in die console und einloggen, dann:

Code: Alles auswählen

xwd -display :0 -root | convert - png:kdmpic.png
..könnte funktionieren...

[edit] ok hier gehts net.

aber mit Xnest sollte es gehen.
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

Du musst dir "xnest" installieren, dann in deinem KDE eine Konsole auf machen.

GDM Beispiel:

:~> gdmflexiserver --xnest

Du bekommst dann den KDM / GDM Anmeldebildschirm in einem Fenster angezeigt, und kannst dir Gimp oder KSnapshot bequem ein Bild davon machen.
Zuletzt geändert von onkelchentobi am 2. Nov 2005, 18:15, insgesamt 4-mal geändert.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa »

cero hat geschrieben:Die vierte Möglichkeit wäre ganz simpel mit einer
Digi-Cam. Dieses Vorgehen hat mir auch schon öfter
geholfen (z.B. Fotos von BIOS-Einstellungen etc.). Wenn man
etwas rumprobiert, erhält man auch recht brauchbare Ergebnisse.
klasse christian, der war gut. hat mich gerade untern schreibtisch gehauen. simpel aber wirkungsvoll :-) gruß stefan
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5
cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero »

nollsa hat geschrieben:
cero hat geschrieben:Die vierte Möglichkeit wäre ganz simpel mit einer
Digi-Cam. Dieses Vorgehen hat mir auch schon öfter
geholfen (z.B. Fotos von BIOS-Einstellungen etc.). Wenn man
etwas rumprobiert, erhält man auch recht brauchbare Ergebnisse.
klasse christian, der war gut. hat mich gerade untern schreibtisch gehauen. simpel aber wirkungsvoll :-) gruß stefan
Schön, gell? :D
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi
lin-pro
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 26. Feb 2004, 13:40
Wohnort: (mittel) Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von lin-pro »

cero hat geschrieben:
nollsa hat geschrieben:
cero hat geschrieben:Die vierte Möglichkeit wäre ganz simpel mit einer
Digi-Cam. Dieses Vorgehen hat mir auch schon öfter
geholfen (z.B. Fotos von BIOS-Einstellungen etc.). Wenn man
etwas rumprobiert, erhält man auch recht brauchbare Ergebnisse.
klasse christian, der war gut. hat mich gerade untern schreibtisch gehauen. simpel aber wirkungsvoll :-) gruß stefan
Schön, gell? :D
Ja, das ist echt gut :D
Websites sind momentan nicht aktuell
---
MfG 8)
Candalf
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jul 2005, 22:17

Beitrag von Candalf »

Ich habe die Xnest-Version mal unter SUSE 10.1 ausprobiert. Nur: mit

Code: Alles auswählen

Xnest :1 -query localhost
bekomme ich zwar ein neues Fenster, aber keinen kdm zu sehen, sondern nur einen "gerasterten" Bildschirm...

Wenn ich nun auf einer Konsole

Code: Alles auswählen

startkde
eingebe, startet zwar KDE, aber ich möchte ja den kdm!

Kann mir jemand weiter helfen?

PS: Unter kubuntu bekomme ich kdm zu sehen...
PS2: Ich habe kdmrc und Xaccess bereits folgendermassen geändert:

Code: Alles auswählen

[Xdmcp]
# Whether KDM should listen to incoming XDMCP requests.
# Default is true
#Enable=true ---- Uncoment this

-locate your Xaccess.
Uncoment this 2 lines:

#* #any host can get a login window
#* CHOOSER BROADCAST #any indirect host can get a chooser
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n »

Die '/opt/kde3/share/config/kdm/kdmrc' sollte so aussehen:

Code: Alles auswählen

[...] 
[Xdmcp] 
Enable=true 
Dann den X-Server neustarten.
X-Nest starten:

Code: Alles auswählen

Xnest -geometry 1024x768 -query localhost :1
Wenn es nur um den Screenshot geht, versuch mal:

Am Anmeldebildschirm mit Strg + Alt + Fn in eine Konsole wechseln und

Code: Alles auswählen

chvt 7; sleep 5; XAUTHORITY=$(ps ax | grep '[-]auth' | awk '{print $NF}') xwd -display :0 -root | convert - png:kdmpic.png
eingeben.
Candalf
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jul 2005, 22:17

Beitrag von Candalf »

Vielen Dank für deine Hilfe, aber ich habe immer noch das gleiche Problem: kdm erscheint nicht im Xnest-Fenster (kdmrc hatte ich ja bereits geändert).

Gibt es noch andere Tricks? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich der einzige bin, bei dem es nicht klappt...
Antworten