Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] KDE3.4.2-Update und Amarok spielt nichts mehr?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

[solved] KDE3.4.2-Update und Amarok spielt nichts mehr?

Beitrag von spunti »

Hallo,
ich hab KDE 3.4.2 upgedatet, das Amarok war glaube auch dabei und nun kann ich nichts mehr abspielen.

Es kommt kein Fehler, auch nicht auf der Konsole. Mp3s werden einfach nicht abgespielt.
Als Soundserver ist arts eingetragen und andere Soundserver stehen auch nicht mehr zur Verfügung.

Ansonsten klappen Sound und Mp3 mit xmms prima.
Na ja, genau so kenn ich Linux - Frickelsoftware.

grüße
spunti
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Wie hast du upgedatet? Per yast? Oder per apt?
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Per yast von Konsole.
Ja, ist bißchen überzogen, gleich auf ganz Linux zu schimpfen, aber ich hab mich eben echt geärgert. Das gibts woanders nicht.

Ich hab auch im Moment die Lust verloren, da den Fehler zu suchen. Vielleicht krieg ich einen coolen Tip oder ich probier es einen anderen Tag, wenn ich stärkere Nerven hab.

danke
spunti
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Es läuft wieder. Da hatte mir doch jemand (ich?) 'ne fiese beta ins nest gelegt. Die kann nicht mit aRts abspielen. Sonst gabs bei mir immer noch aKode als Soundengine aber der ist diesmal nicht dabei.

Jedenfalls hab ich mitbekommen, dass man die Soundenginge-Plugins extra installieren muss. Hatte mich immer schon gewundert, dass der "kollege" mir nicht auch xine anbietet.

Hab jetzt xine-amarok-plugin installiert und damit läuft der hase wieder.

spunti
Antworten