Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Epson C66 druckt nicht

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
N8Falke
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Aug 2005, 14:05
Kontaktdaten:

Epson C66 druckt nicht

Beitrag von N8Falke »

Hallo,

ich bin der Neue! :)
Nachdem ich jetzt schon ein wenig mitgelesen habe und mich das nicht wirklich nach Vorne gebracht hat, muss ich meine Frage halt auf direktem Wege stellen und hoffe mir kann jemand helfen.

Habe seit kurzem einen meiner Rechner zum Linuxrechner umfunktioniert, um etwas Erfahrung zu sammeln dadiese leider gen Null geht :)

Es läuft Suse 9.3 mit KDE Oberfläche und ich versuche nun seit geraumer Zeit meinen Epson Stylus C66 zu installieren. Nachdem ich keinen passenden Treiber in der Treiberdatenbank finden konnte, habe ich mich hier umgesehen und in einem Thread eine Seite gefunden, die eine RPM Datei für C65/C66 zum download angeboten hat. Diese habe ich mir gezogen und damit den Drucker auch installiert. Nun sieht es aber so aus, als würde das Ding einfach nicht drucken, obwohl er es eigentlich wohl sollte. Die Testseite bei der Druckereinrichtung wird nicht gedruckt und Dokumente die ich nach der Installation drucken will, werden zwar an den Drucker geschickt, aber nicht verarbeitet. Im KJobViewer werden die Druckaufträge für den Drucker angezeigt, aber dann nach kurzer Zeit als "abgebrochen" markiert. Kann mir jemand sagen was ich tun muss um den Drucker zum laufen zu bringen?

Gruss
N8Falke
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

nimm einen Treiber von Epson:

http://www.avasys.jp/english/linux_e/dl_ink.html da steht der C66 zumindest dabei.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
N8Falke
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Aug 2005, 14:05
Kontaktdaten:

Beitrag von N8Falke »

TeXpert hat geschrieben:nimm einen Treiber von Epson:

http://www.avasys.jp/english/linux_e/dl_ink.html da steht der C66 zumindest dabei.

genau den hab ich verwendet, aber es funzt nicht :?:
Benutzeravatar
Rumsel
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 25. Okt 2004, 11:46
Wohnort: Östliche Länge: 9.48333° / -Nördliche Breite: 53.1667°

Epson sc 66

Beitrag von Rumsel »

Versuch es mal unter Yast, Hardware, Drucker, und dann einfach modell auswählen. Einrichten und drucken....
StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL »

guck mal nach turboprint, damit klappt das wunderbar. kostet allerding auch etwas aber unterstützt fast alle drucker
MFG
Benutzeravatar
Rumsel
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 25. Okt 2004, 11:46
Wohnort: Östliche Länge: 9.48333° / -Nördliche Breite: 53.1667°

Beitrag von Rumsel »

habe die Lowbudget version von Turboprint, geht prima. Ansonsten einfach den Treiber für den Stylus c 64 nehmen. Linken Rand auf 0,8 setzen und den rechten mit 0 angeben. Geht auch ganz prima.
StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL »

@rzmsel ... was is denn die lowbudget-version von turboprint?
Benutzeravatar
Rumsel
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 25. Okt 2004, 11:46
Wohnort: Östliche Länge: 9.48333° / -Nördliche Breite: 53.1667°

Low Budget

Beitrag von Rumsel »

Das tut aus dem Englischen kommen und bedeutet kleines Budget (Geld)... Ist bei Turbo Print zum Gratis Download, aber ist keine echte Version. Da fehlen kleine tools. Aber dafür hast Du wenigstens für Gratis den Treiber zum Drucker...
StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL »

was low-budget heißt, das weiß ich wohn :-) ... aber ich dachte das bei der gratisversion immer das tp-logo mit gedruckt wird !?
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4023
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

...ab 600 dpi wird das Logo gedruckt, wenn ich mich nicht
irre.
Benutzeravatar
Rumsel
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 25. Okt 2004, 11:46
Wohnort: Östliche Länge: 9.48333° / -Nördliche Breite: 53.1667°

Beitrag von Rumsel »

das ist richtig :lol:
StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL »

axo :-)
Antworten