Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSE 9.3 und kompatible WLAN-Karten

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Merlinitus
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Aug 2005, 13:39
Wohnort: Münster

SuSE 9.3 und kompatible WLAN-Karten

Beitrag von Merlinitus »

Hallo!

Nachdem es mir (als absoluter Linux-Neuling) leider trotz vieler Versuche nicht gelungen ist meine WLAN-Karte (D-Link DWL-520+) zum Laufen zu bringen, bin ich es jetzt echt leid noch weitere Stunden in dieses Problem zu investieren. Mir fehlt einfach die Zeit dazu.

Daher meine Frage: Gibt es irgendeine Karte, die sich unter SuSE 9.3 genauso einfach und problemlos installieren läßt, wie eine "normale" Ethernetkarte? Wenn ja, dann wäre ich für Hinweise sehr, sehr dankbar!

Merlinitus
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Seh mal hier im Forum nach.

Da steht eine Liste mit unterstützten Chipsätzen.

Du musst einfach wissen welchen Chipsatz die Karte verwendet, der Hersteller ist da weniger wichtig.
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
blumi
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 1. Aug 2004, 02:21

Beitrag von blumi »

Benutzeravatar
Anubid
Hacker
Hacker
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2004, 14:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Anubid »

Ich kann da die compu shack Wireless PCMCIA Adapter empfehlen. Einstecken, konfigurieren, ethereat abschalten, fertig.
kraftzwerg
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 14. Jan 2005, 09:51

Beitrag von kraftzwerg »

Meine Elsa AirLancer MC11 läuft standardmäßig. Leider gibt es sie nicht mehr.
Benutzeravatar
linuxstevie
Hacker
Hacker
Beiträge: 272
Registriert: 7. Nov 2004, 13:26
Wohnort: Nähe Köln

Beitrag von linuxstevie »

Ich weiss gar nicht wie oft diese Frage schon hier diskutiert wurde.
Wlan Karten sind halt nicht alle gleich.
Selbst die Hersteller verbauen in der gleichen Version unterschiedliche Chipsätze.
Nur D-Link ist eigentlich jemand der etwasfür Linux tut.
Schau mal ins D-Link Forum ob es etwas für deine Karte gibt.
Mit dem HowTo ndiswarpper bekommst du sie bestimmt ans laufen.
Zeitaufwand ca 15 min
Gruss linuxstevie




AMD XP 3000 64bit overclocked
Asus K8V SE Deluxe Board
SATA Platten MAXTOR/SEGATE
Grafik Geforce FX 5700
Nec DVD-Brenner Yamaha CD-Brenner
Cherry Linux Keyboard
Antworten