Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

thunderbird --> anderen benutzer wälen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
happyreacer
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Mai 2005, 12:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

thunderbird --> anderen benutzer wälen

Beitrag von happyreacer »

Hi Leut's!

Ich hab ein Prob, ich habe Thunderbird die neuste Version und Suse 9.3
Das Problem ist folgendes, immer wenn ich ihn Starten möchte sagt er, das er schon gestartet ist und das ich einen anderen User wälen soll. Ich kann dann immer nur einen neuen anlegen, und da sind logischerweise meine einstellungen nich da.
Das seltsame ist, das ich auch keine andere Sitzung offen hab. :? :?:
hmmm....
Das gleiche habe ich auch bei Firefox, daher nehm ich an, das es schon irgendwo im hintergrund ist... aber wo? oder wie kann ich es radikal beenden oder abbrechen?

Thanks schon mal.....
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Hi

Thunderbird --> Servereinstellungen --> Nachrichten automatisch herunterladen das ändern.
Benutzeravatar
happyreacer
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Mai 2005, 12:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von happyreacer »

haha, ich finde ja den "offenen" nicht, d.h. ich könnte ihn nur noch in einem neuen Profiel öffnen, und überhaupt, was heißt das mir Nachrichten automatisch herunterladen? das spielt doch keine Rolle und wen doch... wie soll ich es in meinem Benutzerprofiel ändern? Und wie sieht es dann bei Firefox aus?
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

OK

ALT+STRG+ESC oder

ps -aux


Dann kannst du ihn als PID löschen

Alternativ STRG+ESC
Zuletzt geändert von whois am 11. Aug 2005, 15:15, insgesamt 2-mal geändert.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Mit 'ALT-STRG-ESC' bekommst du doch diesen Totenkopf-Cursor? Dazu müsste aber ein Fenster zu sehen sein. Ich würde 'STRG-ESC' nehmen, dann kann man den Task per 'Kill' abschießen.
Benutzeravatar
happyreacer
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Mai 2005, 12:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von happyreacer »

leider ist da kein thunderbird oder firefox wenn ich strg und esc drück.
Ich glaube aber den fehler zu wissen aber nicht wie ich ihn beende....
Ich habe im Suse kde menü auf sitzung wechseln geh, dann hab die aktuelle sitzung und eine sitzung mit meinem benutzernamen und TTY login (pts/0).
Ich weiß nicht, aber ich denke, das ist noch eine Sitzung, wo ich vieleicht die beiden Programme aufgerufen und nicht mehr beendet habe. allerdings ist diese sitzung grau, so das ich nicht zugreifen kann.
wenn ihr weiter wisst wäre es super :!: :!: :!: :!: :roll:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Dann mach's über die Konsole als root.
Mit 'top' bekommst du die Liste der laufenden Prozesse. Du suchst dir die PID der Prozesse und killst die mit 'kill NUMMER'
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

erstelle folgendes Script in /usr/local/bin/myFirefox

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
firefox -remote "openUrl($1, new-tab)" || firefox $1
mache es mit chmod +x /usr/local/bin/myFirefox ausführbar und in deinem desktop Icon rufst du es anstatt dem original-Script auf.

Dieses Script checkt ob es einen laufende Firefox-Instanz gibt und benutzt diese ansonsten startet es einen neuen Firefox.

Analog für Thunderbird.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
abraham
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 5. Jul 2005, 11:22
Wohnort: schweiz

Beitrag von abraham »

Evt. liegt es auch daran, dass die letze Session nicht richtig beendet wurde. Schau mal im Profilordner, ob da ein datei namens lock, oder so was ähnliches ist. Wenn ja, dann lösche diese Datei.
Diese Datei verhindert, das 2 Thunderbirds/Firefox auf das gleiche Profil zugreifen. Wird Thunderbird/Firefox nicht richtig beendet, wird diese Datei nicht wieder gelöscht, und das Profil ist nocht wieder freigegeben...
Gibt es ein Leben vor dem Tod?
Benutzeravatar
happyreacer
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Mai 2005, 12:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von happyreacer »

Ich habs geschafft! Die es lag daran, das ich die letzte Sitzung nicht richtig geschlossen habe.
Thanks für alle Mithilfe :!: :!: :!: :D
Benutzeravatar
happyreacer
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 17. Mai 2005, 12:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von happyreacer »

PS:
kam erst jetzt dazu, weil ich im urlaub war....
Gesperrt