Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Mustek BearPaw 1200 TA unter SuSE 9.3 einrichten

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Vengeance
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 27. Jul 2005, 15:02
Wohnort: Hünfeld
Kontaktdaten:

[gelöst]Mustek BearPaw 1200 TA unter SuSE 9.3 einrichten

Beitrag von Vengeance »

Ich kriege den Scanner bei mir nicht zum Laufen unter Linux. Habe alles Mögliche versucht, auch entsprechendes Backend runtergeladen, neustes Sane und und und. Aber das Ding will unter Linux einfach nicht funktionieren. Was mache ich denn falsch?
Zuletzt geändert von Vengeance am 10. Aug 2005, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt drei Dinge, die ich mir nicht merken kann. Buchstaben, Zahlen ......... und das Dritte habe ich schon wieder vergessen
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Keine Ahnung. So ohne Fehlermeldung ist das schwierig...

Das HowTo hast du schon durch?
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=10279
Vengeance
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 27. Jul 2005, 15:02
Wohnort: Hünfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Vengeance »

Es gibt keine Fehlermeldung. Unter Yast wird zwar ein geladener Treiber angezeigt, aber kein passender Scanner dazu.
Das Howto habe ich auch schon probiert. Unter Windows funzt der Scanner ohne Probs.
Es gibt drei Dinge, die ich mir nicht merken kann. Buchstaben, Zahlen ......... und das Dritte habe ich schon wieder vergessen
Vengeance
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 27. Jul 2005, 15:02
Wohnort: Hünfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Vengeance »

Problem gelöst. Scheinbar erkennt Linux Geräte an einem der USB Anschlüsse nicht. Jetzt wird der Scanner erkannt.
Es gibt drei Dinge, die ich mir nicht merken kann. Buchstaben, Zahlen ......... und das Dritte habe ich schon wieder vergessen
Antworten