Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verbindung über [IP - ja ][ Computername - nein]

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
m4ko
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 9. Aug 2005, 11:23

Verbindung über [IP - ja ][ Computername - nein]

Beitrag von m4ko »

Hallo,

Ich bin ein Linux-Newbie und brauche Hilfe. Ich habe einen Server aufgebaut und er funzt auch schon ganz gut. Leider habe ich im Verlauf der Installation etwas falsch gemacht.

Man kann den Pc im Netzwerk nur über seine IP erreichen nicht jedoch über den Computernamen - zB:

smbmount //computername/share /lokalerordner - geht NICHT

smbmount //192.168.0.8/share /lokalerordner - geht


Da ich beim googeln nix gefunden habe seit ihr meine letzte Hoffnung.

Vielen Dank schonmal an jeden der sich bemüht !
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8965
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Trag doch mal den Rechner in die /etc/hosts des Servers ein ;)
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
m4ko
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 9. Aug 2005, 11:23

Beitrag von m4ko »

Also meine hosts sah so aus:

Code: Alles auswählen

127.0.0.1	localhost.localdomain	localhost	fallback

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts
Ich habe dann eine Zeile für die externe IP hinzugefügt:

Code: Alles auswählen

127.0.0.1	localhost.localdomain	localhost	fallback
192.168.123.123 computername

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts
Leider hat sich nichts geändert. Weder der emailserver, apache oder smb wollen "computername" annehmen.

Noch ne idee ? Oder hab ich nen falschen Syntax ?
m4ko
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 9. Aug 2005, 11:23

Beitrag von m4ko »

Ist die host file nicht dafür da das wenn man eine addresse eingibt (zb im firefox) das erst die host datei durchsucht wird und danach wenn die addresse nicht gefunden wurde der dns server angefragt wird ?

Also: Die hosts datei konfiguriert den zugriff von "computername" nach aussen. Und nicht wie "computername" auf anfragen von aussen reagiert.

Oder hab ich das missverstanden ? - Laut den ganzen tutorials zu "host file" scheint es nämlich so zu sein. Bisher hat keine example-host-file einen eintrag für sich selber ausser localhost gehabt.
m4ko
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 9. Aug 2005, 11:23

Beitrag von m4ko »

Keine Ideen mehr ?

Ich weiss übrigens jetzt das die host Datei damit nichts zu tun hat. Es muss wo anders dran liegen. Wenn ich nur wüsste wo dann könnte ich mit den andren Pcs vergleichen.

Grummel.... :x
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

Der Rechner, der den Server erreichen soll braucht den Eintrag.
Also der, wo du deinen Befehl abschickst.

D.H. auf jedem PC im Netz muß in der hosts das gleiche stehen. Unter Windows heißt die Datei übrigens lmhosts

Alternativ empfiehlt sich ein DNS-Server fürs interne Netz, evtl. gemeinsam mit DHCP.
Wie das geht steht im Forum...

Grüße
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)
Antworten