Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]SuSEFirewall2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

[gelöst]SuSEFirewall2

Beitrag von Linux-Guru »

Hallo,

ich habe meine SuSEfirewall 2 über yast konfiguriert. Da habe noch weitere Ports hinzugefügt (53:3128). Jetzt kommt, wenn ich die fw neustarte folgender Code:

Code: Alles auswählen

Starting Firewall Initialization (phase 2 of 3) Warning: detected activated named, enabling FW_SERVICE_DNS!
You still have to allow tcp/udp port 53 on internal, dmz and/or external.
Warning: detected activated squid, enabling FW_SERVICE_SQUID!
You still have to allow tcp port 3128 on internal, dmz and/or external.
..done
Was kann ich dagegen machen??
Zuletzt geändert von Linux-Guru am 8. Aug 2005, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Linux - Guru
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Hast Du die Ports unter 'erweitert' mit nur einem Leerzeichen getrennt oder mit dem hier lesbaren Doppelpunkt? Und hast Du auch UDP-Port 53 eingetragen?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru »

Also mit Doppelpunkt. Steht so in der Hilfe drin. Wo kann ich UDP eintragen bzw. wie kann ich das eintragen??
Gruß
Linux - Guru
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Sorry, ich habe gerade erst gelesen, daß Du 9.1 hast. Bei 9.3 hat es bei mir geplappt, als ich die Ports nur mit Leerzeichen getrennt aufgelistet habe. Wo Du UDP findest, weiß ich nicht mehr, ist schon zu lange her.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
Benutzeravatar
scuddi
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 28. Apr 2004, 18:53
Kontaktdaten:

Beitrag von scuddi »

hi
kann mir jemand sagen wie ich unter suse 9.3 über yast ganze portbereiche freigebe? wenn ich die ports wie unter früheren versionen folgendermaßen angebe: "1234:2345" dann kommt eine fehlermeldung das er mit dem ausdruck nichts anfangen kann. :(
AMD Athlon XP 1800+
ASUS A7V8X-X
ASUS Geforce4 Ti 4400
768 MB DDR RAM PC2700
SuSE 10.0|Kernel 2.6.13-15.10-default
|KDE 3.5.5 "release 19.1"
Antworten