Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Systemschutz (Firewall, Antivirus)

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
seejay
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Aug 2005, 23:29

Systemschutz (Firewall, Antivirus)

Beitrag von seejay »

Hallo,
ich möchte mir demnächst Suse Linux 9.3 auf meinem Rechner installieren. Doch vorher würde ich gerne wissen, wie ich meinen Rechner richtig sichere. Suse hat, soweit ich weiß, eine eigene Firewall, doch reicht diese völlig aus oder muss ich dabei bestimmte Sachen noch einstellen? Desweiteren brauche ich ein Antiviren-Programm, welches könnt ihr mir empfehlen oder gibt es von norton eine linux variante?
Meine letzte Bitte an euch ist: Bitte versucht so leicht zu antworten wie möglich, da ich zum Thema Firewall schon einige Themen gelesen habe, aber nirgends durchgeblickt habe (IP-Tables etc.).
Vielen Dank schon mal im vorraus
seejay
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid »

“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz
Benutzeravatar
Frankie777
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 916
Registriert: 30. Apr 2005, 23:22

Beitrag von Frankie777 »

SuseFirewall basiert auf iptables.
Im wesentlichen wird der INPUT für neue Verbindungen auf die ANGEBOTENEN Dienste beschränkt, dazu erden noch einige Schutzmaßnahmen gegen das "lahmlegen" des Rechners durch z.B. kaputte Pakete getroffen.
Heimanwender sollten allerdings einen Router als Internetzugang benutzen, da muß man die Firewall auf einem Linux Rechner nicht zwingend einschalten, es schadet aber nichts, macht nur manchmal Probleme bei der Inbetriebnahme neuer Dienste.

http://www.free-av.de/ kann man unter Linux installieren, als OnDemand Scanner für Dateien aus der "Welt der kaputten Fenster" brauchbar und kostenlos.
Ansonsten verdächtige Datei an scan@virustotal.com mailen, kostenlos und da scannen gleich mehrere Scanner.

Norton ist übrigens in der Windows Welt als eins der schlechtesten aller denkbaren Programme bekannt.
seejay
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Aug 2005, 23:29

Beitrag von seejay »

dort habe ich schon geschaut, aber dachte, da es dort um server geht wäre mein thema fehl am Platz


Aber was mache ich, wenn ich keinen Router habe? Einen anschaffen möchte ich auch nicht mehr.
Und welcher Programm ist besser als Norton (Antivir habe ich gerade laufen, gefällt mir aber persönlich nicht so[nicht von der Leistung her, da habe ich zu wenig ahnung um eine vertretbare Meinung zu haben])
Benutzeravatar
Frankie777
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 916
Registriert: 30. Apr 2005, 23:22

Beitrag von Frankie777 »

Ohne Router machst Du die Suse-Firewall an und gut ist.

Man braucht nicht unbedingt einen Virenscanner, den ich Dir empfohlen habe läuft unter Linux prima und ist vollkommen ausreichend.

Bei einem PC-Virenscanner interessiert vorrangig nur die Erkennungsrate, die liegt bei fast allen Anbietern bei drei Monate alten Viren bei 100 %. Bei Würmern liegt sie bei 20 bis 30 % und bei unbekannten Schädlingen bei ca. 0 %. Die Produkte sind also alle gleich schlecht.

PS. bei Linux gibt es kein Norton-Produkt und auch bei Anti-Vir Linux keine GUI. Sowas nutzt man nur bei Bedarf oder integriert es in einen email-Server für Windows Rechner.
OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid »

Frankie777 hat geschrieben:
.. und auch bei Anti-Vir Linux keine GUI. ...

das stimmt so mal nicht


http://www.sebastian-geiges.de/cms_e/fr ... hp?idcat=6
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz
Antworten