Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verliere Scannerberechtigung

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
BBA
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29. Jul 2005, 19:32

Verliere Scannerberechtigung

Beitrag von BBA »

Hallo,

habe nach einigen Googelstunden herausgefunden das mein SCSI-Scanner (Linotype-Hell OFFICE) nach einem Neustart nur nicht will weil ich die Berechtigung als einfacher User auf /dev/sg0 verliere. Sobald ich sie mit chmod 666 neu setze ist alles wieder gut.

Frage, warum verliere ich die Rechte wieder wenn ich neu starte.
Oder besser ...wie kann ich sie "endgültig" festschreiben.

Mache ich noch etwas anderes falsch?? Bin eigentlich schon froh das ich mit Hilfe der Foren wenigstens eingrenzen konnte woran es liegt.

Benutze Suse 9.2 mit einem Sym..SCSI Controller

Danke für eure Hilfe!
Jörg
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

der wohl simpelste workaround:

Code: Alles auswählen

echo "chmod 666 /dev/sg0" >> /etc/init.d/boot.local
;)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
BBA
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29. Jul 2005, 19:32

Lösung anders

Beitrag von BBA »

Danke erst einmal für dein workaround.

Ich habe heute in einem Buch noch eine andere Lösung entdeckt.
Wahrscheinlich für die echten Linux-Kenner klar, für mich aber super zu wissen.

Es gibt bei Suse eine Datei die beim booten gewisse Rechte auf Gerätedateien setzt. Die Datei versteckt sich hinter... /ect/resmgr.conf

Diese habe ich mir einmal angesehen und dann die schon vorhandene Zeile "add /dev/scanner desktop scsi"

in "add /dev/sg0 desktop scsi" geändert.

Und es läuft.:lol:'Da ich nur den Scanner an meinem SCSI-Bus betreibe, dürfte es wohl keine Schwierigkeiten mit der festen Zuweisung geben. Ich schätze mit einer sich ändernden Zuweisung wie das bei USB der Fall ist es besser sich zu der Gruppe
uucp anzuschließen. Das hat zumindestens bei meinem USB-Kartenleser zum Erfolg geführt.
Jörg
devildoll
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jan 2004, 23:05

Beitrag von devildoll »

Hallo,
genauso habe ich das Problem gelöst und bin der Gruppe "disk" beigetreten, seitdem läuft mein scsi -scanner auch unter meinem "user" acount (SuSe 9.2).
viele Grüße devildoll
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

devildoll hat geschrieben:Hallo,
genauso habe ich das Problem gelöst und bin der Gruppe "disk" beigetreten, seitdem läuft mein scsi -scanner auch unter meinem "user" acount (SuSe 9.2).
viele Grüße devildoll
bissu wahnsinnig? gruppe disk ist $DANGEROUS_GROUP! in disk sind auch alle festplatten, sprich du kannst jetzt auch als user deine platten formatieren und den partitiontable killen etc :P

BBA's gefundene lösung ist wohl die beste und sauberste!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
devildoll
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 25. Jan 2004, 23:05

Beitrag von devildoll »

uups!
Danke für den Hinweis, ich werde das sofort ändern!
devildoll
johnny_lux
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 20. Sep 2005, 09:51

Beitrag von johnny_lux »

Gimpel hat geschrieben:der wohl simpelste workaround:

Code: Alles auswählen

echo "chmod 666 /dev/sg0" >> /etc/init.d/boot.local
;)
Habe Deinen Rat befolgt. Bringt mich jedoch nicht weiter. Nutze einen UMAX1220S Scanner unter 9.2. Verliere jedesmal nach Neustart als user die Rechte bzw. der Scanner taucht in kooka nicht auf.
Log ich mich als root ein, öffne kooka ist der Scanner da. Anschließend log ich mich als user ein, öffne kooka, ist auch hier der Scanner da und alles geht.
Ich habe auch in der resmgr.conf "add /dev/sg1 desktop scsi" eingefügt. Trotzdem ist nach jedem Neustart die Berechtigung weg und ich muß die Sache als root durchführen.
Antworten