Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] XMMS bricht immer mit Fehlermeldung ab

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
TinKai
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 9. Mär 2004, 14:05
Kontaktdaten:

[solved] XMMS bricht immer mit Fehlermeldung ab

Beitrag von TinKai »

Hi Leute!

Immer wenn ich neustarte muss ich ca 1 min warten, bis ich XMMS starten kann. ansonsten kommt eine
Fehlermeldung.
Manchmal kommt diese auch während ich Musik höre.
Dann muss ich wieder ca eine Minute warten, bis ich ihne wieder leufen lassen kann.
Ich hoffe Ihr könnt mir sagen, wie ich dieses abstellen kann.

Ich habe auch einmal ein Screenshot gemacht:

Bild

Danke im Vorraus
TinKai
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

haste das schon mal gemacht, was da steht?

evtl hilft ein frischer xmms (1.2.10)

welches system haste denn?

[edit]
ok suse, is klar, seh ich grad am theme

welchen ausgabe-plugin haste denn gewählt? (xmms-->einstellungen)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
TinKai
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 9. Mär 2004, 14:05
Kontaktdaten:

Beitrag von TinKai »

Hmm ja auf die Idee bin ich auch schon gekommen!

Zu 1. Die Musik spielt ja... bricht nur unerwartet mit dieser Fehlermeldung irgendwann ab. Manchmal einen ganzen abend. Dann wieder alle 5 min diese Meldung...

Zu 2. Nein ist nicht der Fall! Ich habe nur XMMS auf und surfe im Net.

Zu 3. Siehe 1.

Also ich bin mit meinem "Latein" am Ende!

PS: Mein System: Habe Suse Linux Pro 9.0.
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

welche xmms-version ist das?
und welchen ausgabe-plugin hast du denn gewählt?

bei mir hat der originale von der cd auch gesponnen, aber anders
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
TinKai
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 9. Mär 2004, 14:05
Kontaktdaten:

Beitrag von TinKai »

Ich verwende den XMMS 1.2.8
Werde den neuen gleich mal testen.....

Hmmm bei mir unter Optionen -> Einstellungen sind mehrere Plugin´s drin.
Weiss nicht genau welchen du wissen willst....
Sind unter I/O jedenfalls so um die 20 Stk und alle aktiv....
Muss ich hier etwas beachten?

Gruß
TinKai
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

ich will nur den ausgabe-plugin wissen der eingestellt ist, der steht bei...ausgabe-plugin halt! der is nicht in der liste sondern knapp drunter...stell da mal alsa ein

[edit]
Bild

bei dir sollte da alsa stehen!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
TinKai
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 9. Mär 2004, 14:05
Kontaktdaten:

Beitrag von TinKai »

:D Ups....
Ja dort stand was anderes.....
Hab mal auf Alsa gestellt...

Aber nun hat sich ein weiteres Problem aufgetan....
Ich hab die neue XMMS version heruntergeladen (die 10er) und wollte es mit Yast installieren....
Yast tut auch so als wenn er es installiert, aber dann fragt er nach der
SUSE-DVD und installiert den 8er neu......
Ich bekomme Yast nicht dazu den 10er zu installieren.....

Irgendwelche Vorschläge?
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

hau halt den alten erst runter....
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
TinKai
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 9. Mär 2004, 14:05
Kontaktdaten:

Beitrag von TinKai »

Ja hatte ich auch schon versucht...
Yast "kickt" den 10er und installiert den 8er von DVD.....

edit:
LOL: Hatte was überlesen:
Note: Source RPM is only suitable for RedHat/Fedora.
Und da ich Suse habe werde ich mal das andere testen...... ;D
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

scheiss yast...

mach mal eine konsole auf:

Code: Alles auswählen

cd /pfad/wo/du/xmms/hingeladen/hast
su
rpm -ivh xmms-1.2.10.rpm
der dateiname muss natürlich exakt stimmen!
und der alte muss weg sein, sonst

rpm -Uvh ...

:wink:
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
TinKai
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 9. Mär 2004, 14:05
Kontaktdaten:

Beitrag von TinKai »

Hab es endlich hinbekommen....
Danke für Deine Hilfe!!

Mal sehen ob ich jetzt auch diese Fehlermeldung los bin!

Gruß
TinKai
Antworten