Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Duplex-Funktion nutzen

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Womandrake

Duplex-Funktion nutzen

Beitrag von Womandrake »

Hallo!
Ich möchte mir einen günstigen SW-Laserdrucker mit automatischem Duplex zulegen, der unter SuSE keine Probleme macht.
Mein Blick liegt momentan auf dem Panasonic-Laserdrucker KX-P 7305.
Meine Frage: kann ich anhand dieser Herstellerbeschreibung davon ausgehen, daß ich
1. keine Installationsprobleme zu erwarten habe
2. die Duplex-Funktionen funktioniert

"Das Gerät verfügt über eine Parallel- und eine USB2.0-Schnittstelle. Zusätzlich zum PCL6-Druckertreiber wird dieses Modell auch mit einem PostScript2-Treiber ausgeliefert."

Meinem Wissen nach kann ich Duplex über Postscript ansprechen. Und PCL heisst, ich kann das Gerät unter Linux nutzen.

Es ist wirklich zum Verzweifeln, aber nirgendwo habe ich bisher tiefere Informationen zu diesem Drucker oder dem Vorgänger 7105 gefunden. Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

Vielen Dank für Eure Hilfe..
Benutzeravatar
wingfire
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 9. Jan 2004, 15:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von wingfire »

habe leider keine erfahrung mit deinem gerätetyp. entpacke mal den windowstreiber und schaue mal rein, ob du da eine .ppd-datei findest die zu diesem drucker passt. wenn ja dann kannst du das ding unter linux verwenden. eine ausführliche liste gibt's unter www.linuxprinting.org
Antworten