Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ISC DHCP Failover - Erfahrungsaustausch

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
jado
Member
Member
Beiträge: 170
Registriert: 4. Mär 2004, 11:00
Wohnort: Hamburg

ISC DHCP Failover - Erfahrungsaustausch

Beitrag von jado »

Bin dabei, die DHCP Failover Funktionalität zu testen.

Primary und Secondary DHCP-Server laufen bereits und sharen sich die IP-Range.
Wird eine IP-Adresse vergeben, erfolgt auf beiden Servern
ein Eintrag im Lease-File. Scheint also gut zu funktionieren.

Zum Test des Failovers hab ich das "eth0" des Primary deaktiviert.
Spätestens nach den definierten 3 Sekunden bekommt der Secondary
auch mit, dass der Primary down ist und beantwortet alle DHCP-Anfragen.
Ist der ihm zugewiesene IP-Adress-Range erschöpft, wird in
/var/log/messages geloggt, dass der Primary alle freien IP-Adressen hält
und es wird keine weitere IP vergeben.
=> Das lässt wohl darauf schließen, dass der Failover noch nicht 100%tig ist.

Nach der Reaktivierung des "eth0" am Primary gehen beide Server wieder
in den "normal" Betrieb über. Allerdings werden die in der Zwischenzeit durch
den Secondary vergebenen IPs nicht auf dem Primary im Lease-File eingetragen.
Was mir auch merkwürdig erscheint.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Würde mich auch über Infos, Anregungen und weitere Quellen-Angaben freuen,
die über die allgemeine Config-Anleitung hinausgehen.


greez
Hedonist
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mär 2004, 13:08

Beitrag von Hedonist »

Fällt der Primary aus, kann der Secondary per default nur die Leases verlängern und Adressen aus seinem Teil des gemeinsamen Pools vergeben.
Es gibt aber die Möglichkeit, den verbleibenden Server in den "Partner-Down"-Status zu versetzen. In diesem Falle kann der verbleibende Server über den gesamten address pool verfügen. Nachdem der ausgefallene Server wieder online ist, stellt er fest, daß er ein Update benötigt und gleicht sich mit dem anderen Server ab.

Doku: http://www.linux-france.org/~fclerc/art ... .conf.html
Antworten