Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Internet

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
jerome

Internet

Beitrag von jerome »

Ich habe zwei pc´s mit Linux der eine läuft über DSL im Internet und der andere nicht der soll aber auch Online beide Rechner hängen an einem Switch ich weis aber nicht wie das bei der Suse eingerichtet wird kann mir jemand helfen?
Benutzeravatar
Astro
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 6. Mär 2004, 14:18
Wohnort: Niedersachsen

Re: Internet

Beitrag von Astro »

jerome hat geschrieben:Ich habe zwei pc´s mit Linux der eine läuft über DSL im Internet und der andere nicht der soll aber auch Online beide Rechner hängen an einem Switch ich weis aber nicht wie das bei der Suse eingerichtet wird kann mir jemand helfen?
Hallo,

entweder DSL Router zulegen, dann können beide Rechner unabhängig voeinander ins Netz, oder einen Rechner als Server laufen lassen, zweite Netzwerkkarte einbauen - eine fürs Wan und die andere fürs Lan, nachteil ist aber das dann immer beide Rechner laufen müssen.

Günstige DSL Router gibt es schon ab 60? incl. Printserver !

Mit dem Switch wirste nichts anfangen können, da der die IP der Rechner nichtverwalten kann.
MFG

Astro
jerome

routing

Beitrag von jerome »

beide rechner haben eine netzwerkkarte und hängen an einem switch wie das unter Windows funktioniert weis ich einer geht online der andere erhält nen gateway und eine dns ich wolte nur wissen ob das unter linux genauso geht und wehh ja da ich weis das das funktioniert wie?
ich habe mir sagen lassen das das ohne router geht bloß wie ist die frage!
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

Es geht.

der slave bekommt als Gateway-adresse halt den master.

Auf dem Master wird die Firewall mit masquerading parametriert, DNS und Zugangsparameter eingetragen und grundsätzlich sollte es das sein.

Es macht Sinn, für den DSL-Zugang ne eigene Netzwerkkarte zu verwenden, also nicht einfach alles an einen dummen Switch hängen...

Grüße
jerome

routing

Beitrag von jerome »

ich bin seit 5 jahren linux benutzen und wollte mal testen ob die leuts hier wirklich so klug sind wie sie reden und ich kann sagen hier passt nicht wer keine ahnung von nem switch linux und seiner funktion hat kann in meinen augen ist er eine beleidigung für die suse nürnberg
Danke
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

:?: Bild Bild
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

@ jerome

Was soll das denn?

Auf ne anständige Frage hat noch fast jeder ne anständige Antwort bekommen.

Da ich grad Mod geworden bin nehme ich dieses Posting zum Anlaß, den Thread zu schließen.

Grüße
Gesperrt