Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Exotischer USB MP3 Player unter Linux?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gast

Exotischer USB MP3 Player unter Linux?

Beitrag von Gast »

Hallo zusammen!

Hab' seit zwei Monaten auf meinem PC endlich wieder SuSe Linux 9.0 drauf und mich endlich ein für allemal vom WinXP verabschiedet.

Nach und nach habe ich jetzt die ganzen kleinen Problemchen beseitigt, die sich mir in den Weg gestellt haben, nur an einem bin ich bis jetzt hängengeblieben:
meinem Gott verdammten MP3 Player!
Marke: Perstel chic MP10. Ein relativ exotisches Teil. "Selbst" XP hat das Gerät nicht ohne Herstellertreiber erkannt. Diese Treiber gibts allerdings für Linux nicht, auf der Homepage kann ich auch nicht viel finden (Sprache hauptsächlich in koreanisch) und ich bin langsam am Durchdrehen. (hab auch schon seit 2 Wochen nur die gleichen MP3s drauf). Stundenlange Internet Recherche hat auch nichts gebracht...

Nun wollte ich mich mal hier erkundigen, ob jemand den gleichen Player oder irgendwelche Lösungsvorschläge parat hat. Ich könnte mir vorstellen, dass man das Gerät irgendwie als MassStorageDevice einbinden könnte, weil die Funktionsweise des Datenaustausches ja quasi gleich funktionieren sollte. Aber daran scheitere ich zwecks Fachwissen.

Ich wäre sehr dankbar für Ratschläge jeder Art!!

Viele Grüße,
Chris.
spunti

neu starten

Beitrag von spunti »

Die USB-Erkennung von Suse läßt leider noch zu wünschen übrig.
Ich hab deinen Player nicht, aber andere "USB-Laufwerke". Am besten funktioniert bei mir immer noch, das Ding anstecken und den Compi neu starten.

spunti
Gast

Beitrag von Gast »

Das hab' ich auch schon probiert. Das Resultat ist "No active driver found for xxx".
Sonst noch irgendwelche Ideen?
kriz aka. guest

Beitrag von kriz aka. guest »

Jut, hat sich erledigt:
http://www.qbik.ch/usb/devices/showdev.php?id=1673

:-) jetzt bin ich glücklich
Schmul Cohn

Beitrag von Schmul Cohn »

wie jetzt, was mus ich da machen, kann mir dat jemand erklären?? will nämlich meien chic mp10 auch unter Linux verwenden...
Benutzeravatar
kriz
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 15. Mär 2004, 17:54

Beitrag von kriz »

http://www.cs.toronto.edu/~kal/sulu/
Da das Programm herunterladen (du brauchst zusätzlich libusb - gibts bei Sourceforge) installieren und als root ausführen.
Die Geschwindigkeit ist zwar nicht ganz so schnell und es gibt ab und zu ein paar Probleme aber hey: es funktioniert!

MfG
Schmul Cohn

Beitrag von Schmul Cohn »

thx :wink:
Antworten