Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] BASH: Funktion zum Maskiren von Befehlen ?

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
geist_der_foren
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 15. Dez 2003, 11:44

[solved] BASH: Funktion zum Maskiren von Befehlen ?

Beitrag von geist_der_foren »

Hi @all,

weiß jemand ob es eine Funktion gibt um Befehle zu maskieren ?
Ich hab ein Skript, dem man als Parameter ein befehl mit geben kann z.B.:

Code: Alles auswählen

/usr/sbin/useradd -u 1000 -d /home/username -c "Vorname Name" -m username 
Dieser Befehl wird in einer schleife gepackt,die dann in einer anderen Datei Befehle generiert. Von der generierten Datei werden dann die die generierten Befehle ausgeführt. Das heißt der oben genannte befehl muss zwei mal Maskiert werden

Code: Alles auswählen

/usr/sbin/useradd -u 1000 -d /home/username -c "\\"\" Vorname Name \\"\"" -m username 
Gibt es eine Funktion, die ich ihn mein Skript einfügen kann, die mir die Maskierung abnimmt ???
poiin2000
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 29. Jan 2004, 17:04
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Beitrag von poiin2000 »

Nicht wirklich.

Das einzigste was mir einfällt sind Mischungen aus ' und "

'Befehl'
"'Befehl'"

p2k
geist_der_foren
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 15. Dez 2003, 11:44

Beitrag von geist_der_foren »

Hi,

ich hab das endlich mitbekommen ...

Code: Alles auswählen

NAME=\" Vorname Name \" 

NAME=`echo $NAME  | sed s/'"'/'\\\\\\\"\\\"'/g` # Tauscht ' " ' in ' \\\\\\\"\\\" '

/usr/sbin/useradd -u 1000 -d /home/username -c $NAME -m username
Danke für die Hilfe
Antworten