Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Samba Mounten

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
malibubu
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 6. Mär 2004, 13:41

Samba Mounten

Beitrag von malibubu »

Hallo zusammen,

ich habe eine Win2K-Domäne und mehrere Suse Linux 8.2 Prof Clienten.

Ich möchte nun das SMB-Verzeichnis smb:/192.168.0.2/Server/linux auf /testmount mounten. (192.168.0.2 ist ein Win3K Server, Domäne: "testdomaene.local").
Dazu benutze ich:
smbmount //192.168.0.2/Server/linux /testmount user=Administrator password=MEINPASSWORT domain=testdomaene.local rw

Ich bin mir 100%ig sicher, dass das Passwort (hier: "MEINPASSWORT") korrekt ist!

Es folgt aber die Meldung: INFO: Debug class all level = 1 (pid 5841 from pid 5841)

Dann muss ich das Passwort wiedrholen (also MAINPASSWORT).

5841: tree connect failed: ERRDOS - ERRnosuchshare (You specified an invalid share name)
SMB connection failed


Woran liegt das? Das Verzeichnis auf //192.168.0.2/Server/linux sowie /testmount eristiert.

(Noch eine kleine Frage: Wenn ich das Mounten automatisieren möchte (für alle User), was muss ich dann machen?)

DANKE, ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR HELFEN, denn in anderen Foren bin ich nur auf böse Kommentare getroffen.
criscross
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 26. Feb 2005, 14:39
Kontaktdaten:

probier mal das:

Beitrag von criscross »

gib mal folgendes in der Konsole ein:

mount -t smbfs -o username=<dein Windows Username>,password=<bla, wenn nicht vorhanden schreib irgendwas hier hin> //<ip>/<shareverzeichnis> /<mountpoint>


weiterer Hinweis:

du solltest keine Elternverzeichnisse deines freigegebenen Verzeichnisses angeben.

Beispiel:

dein freigegebenes Verzeichnis "bilder" unter M$ ist c:\blabla\sowas\bilder

dann musst du folgendes eigeben:

... //<ip>/bilder ...

und NICHT:

... //<ip>/blabla/sowas/bilder ...
Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
Benutzeravatar
deac
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 14. Apr 2004, 22:31

Beitrag von deac »

verwendest du auf dem win2k3 server einen dns?
und auf dem linux rechner samba 2.x?

Dann kannst des sowieso vergessen, da der win2k3 mit ADS standardmäßig kerberos verwendet samba 2.x kann das nicht.

-> samba 3.x installieren
Antworten