Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DSL on demand??

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
klansoft
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 25. Jan 2004, 17:07
Wohnort: Hannover

DSL on demand??

Beitrag von klansoft »

Hmm. Jetzt habe ich endlich mein DSL auf meinem Server laufen und habe natürlich DSL on demand (180 Sek) angewählt. Aber anscheinend habe ich eine ständige Verbindung in Richtung ISP.

Auch dann, wenn ich die angeschlossenen Clients abschalte.

Hat jemand eine Idee?

P.S. Beim Hochfahren des Rechners besteht keine Verbindung. Aber einmal eine Verbindung hergestellt, dann bleibt sie stehen und wird nicht aufgetrennt...
Anna aus Norwegen
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29. Feb 2004, 01:07

Beitrag von Anna aus Norwegen »

Du kannst z.B. mit iptraf (als root) anschauen, was auf deiner Leitung los ist.

Normalerweise erwischt du irgendwann eine IP, die vorher von einem Filesharing-Benutzer benutzt wurde, was dann zur Folge hat, dass ständig Anfragen von aussen reinkommen, die nach dem Filesharingprogramm fragen.
(port 4662 o.ä.)
klansoft
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 25. Jan 2004, 17:07
Wohnort: Hannover

Beitrag von klansoft »

Super. Geiles Tool. Kannte ich noch nicht. Na ja - halt eben ein "Newbie" :lol:

Dort wird mir angezeigt, dass auf ppp0 kein traffic ist. Aber mit ifconfig sehe ich, dass immer eine ip-adresse zugeordnet ist und beim Abfragen sehe ich auch, das pakete sowohl im tx als auch im rx mode ankommen/abgehen....???
Antworten