Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSe 9.0 und DWL-650+ ich raff es nicht!

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

izokama
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 4. Mär 2004, 14:08

Beitrag von izokama »

jau...

also, der treiber scheint jetzt installiert zusein...(zumindest steht jetzt im Gerätemanager unter Netzwerk-Controller: D-Link ACX 100 22Mbps Wireless Interfae... das ist ja schon mal was... :wink:

Wenn ich jetzt aber auf scirpt/start_net gehe dann heißt es "Programm start_net nicht auffindbar... die datei ist aber da... bzw. es ist ein ikon vorhanden...

Was nun? ? ?
izokama
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 4. Mär 2004, 14:08

Beitrag von izokama »

...und noch ein problem (ich gaube wenn ich es endlich am laufen habe, muß ic heuch wohl einen ausgeben... :lol: )

Habe mir gerade den aktuellen treiber von Dlink runtergeladen... aber was ist nun die datei die ich in den Ordner Firmenware kopieren muß?

data1.cab, data2.cab, layout.bin, Setup.inx, data1.hdr, Setup.exe, ikernel.ex_ oder Setup.ini

gruss Izokama
cerial
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 4. Mär 2004, 15:43
Wohnort: Gescher
Kontaktdaten:

Beitrag von cerial »

öhm du solltest den win-treiber erst mal unter windows installieren... dann im d-link-verzeichnis die *.bin dateien ins firmware-verzeichnis vom acx100-treiber kopieren (WLANGEN.BIN usw.)

wenns hinterher alles läuft, dann sag mal bescheid... bin am wochenende noch nicht zum testen gekommen...
cerial
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 4. Mär 2004, 15:43
Wohnort: Gescher
Kontaktdaten:

Beitrag von cerial »

so ich nochmal:

die *bin dateien heißen:

RADIO0d.BIN,
RADIO11.BIN,
RADIO15.BIN und
WLANGEN.BIN
cerial
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 4. Mär 2004, 15:43
Wohnort: Gescher
Kontaktdaten:

Beitrag von cerial »

izokama hat geschrieben: Wenn ich jetzt aber auf scirpt/start_net gehe dann heißt es "Programm start_net nicht auffindbar... die datei ist aber da... bzw. es ist ein ikon vorhanden...

Was nun? ? ?
hmmm wie startest du denn das script? hat es auch die ausführen-rechte? evtl. mal mit chmod ändern.
izokama
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 4. Mär 2004, 14:08

Beitrag von izokama »

mal schauen,

komme selber wohl erst wieder am mittwoch dazu weiterzuprobieren.....

gruss izokama
izokama
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 4. Mär 2004, 14:08

Beitrag von izokama »

Moin,

@cerial: bist du schon weiter gekommen? ich werde wohl heute abend endlich mal wieder etwas zeit zum testen finden...

Gruss Izokama
cerial
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 4. Mär 2004, 15:43
Wohnort: Gescher
Kontaktdaten:

Beitrag von cerial »

hmmm neee... ich habe auch im moment da noch nicht weitergemacht, weil ich gerade dabei bin bei mir meine workstation aufzurüsten und neu installieren...
izokama
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 4. Mär 2004, 14:08

Beitrag von izokama »

mmh, schade, dachte du hättest vieleicht schon mal ein erfolgserlebnis gehabt...

na ja, vieleicht bekomm ich es ja heute endlich zum laufen.... :roll:

Gruss Izokama
hoagie

ich wollt's auch mal probieren :(

Beitrag von hoagie »

Hi
Ich habe heute auch mein Notebook mal komplett auf Suse Linux 9 umgestellt - und leider auch schon die gleichen Probleme wie meine Vorgänger im Forum.

Nicht ganz so Linux-unerfahren habe ich den den acx und den windows-treiber entpackt.

das erste problem gab es beim Eingeben von "make install" - da kam nämlich die Fehlermeldung "Sorry, we don't provide a system installation mechanism, since it would nee to be distribution specific[...]"

Tja...allein die Eingabe von 'make' hat aber vieles gelöst (zumindest kamen allerhand Meldungen die eigentlich auf Erfolg schliessen liessen.

Die start_net-Datei wurde auch schnell auf meine Bedürfnisse angepasst.

nach der EIngabe von ./start_net wurde sogar angezeigt, daß alles gestartet wurde - meine DWL-650+ blinkt auch lustig vor sich hin - nur leider Verbindung zu meinem AccessPoint scheint sie nicht zu bekommen.

Habe ich beim konfigurieren was falsch gemacht?

Gruß!
-
Benutzeravatar
JohnDoe1978
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 12. Mär 2004, 08:35
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von JohnDoe1978 »

Hallo erstmal,

Ich schliesse mich der Community hier an. Ich hab vor kurzem auf SuSE 9 umgestellt (Special Edition aus dem PC Magazin; 1 CD) und will nun auf meinem Notebook (Peacock Freeliner XP-10) die WLAN Karte in Betrieb nehmen.
Ich hab dazu das Tutorial von DaBomb benutzt, was mir auch über die schwierigsten Klippen hinweg geholfen hat, trotzdem war da noch einiges zu tun. make und Compiler runterladen, Kernel updaten, makefile anpassen etc.

Naja jedenfalls hab ich ein ähnliches Problem wie hoagie. Wenn ich das Startscript ausführe, wird die Netzwerkkarte gestartet. Bei ausführen von iwconfig wird mir auch angezeigt das die Karte funktioniert, aber ich bekomme keinen Connect zu meinem AP und per IP kann ich auch nicht raus oder rein. Am AP kanns nicht liegen, den hab ich richtig konfiguriert...

Also ich bin totaler Nub was Linux betrifft, aber hoffentlich nicht mehr lange :-)
willi88
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. Apr 2004, 03:13

Beitrag von willi88 »

hallo zusammen,

@ izokama: vielleicht funtzt es mit diesem befehl: "sh scripts/start_net"

gruss willi
discostu

noch ein leidensgenosse

Beitrag von discostu »

Nachdem ich den Thread gelesen hab, will ich mich auch in die Liste der frustrierten WLAN-User einreihen. Bei mir äußert sich das wie Folgt:

Habe SuSE 9.0 Prof installiert und nach dem Tutorial von DaBomb meine D-Link 520+ installiert. Leider kann auch ich meinen AP/Router nicht erreichen: Beim Aufrufen von iwconfig stehen bei Access Point die nervigen Nullen! Hab schon alles Mögliche mit der Router-Config probiert (ohne Key,anderer Channel, andere Rate...), aber immer können alle Windwos PCs connecten, nur mein Linux-Rechner nicht!

Wer die Mühe nicht scheut, kann auch, wie ich es vor der Neuinstallation gem8 habe dieses HOWTO verwenden: http://www.houseofcraig.net/acx100_howto.php

Vielleicht findet der gute DaBomb ja mal ne Minute und hilft uns aus der Patsche! :roll:
Benutzeravatar
floberlin
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21. Apr 2004, 17:06

eingeloggt ;)

Beitrag von floberlin »

Hatte den Login vergessen (immer diese Forum n00bs)
Das wireless-interface fährt nach wie vor beim Systemstart wunderbar hoch, will sich aber nicht mit dem access-point verbinden
:?: ..... S.O.S. ..... :?: MAYDAY ...... Help ....... :?:
Benutzeravatar
floberlin
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21. Apr 2004, 17:06

ich hab's!

Beitrag von floberlin »

An alle, bei denen der Treiber lädt, aber keine MAC-Adresse bei iwconfig angezeigt wird (AccessPoint wird nicht erreicht):

Schaut mal nach, ob die Firmware-Dateien richtig benannt sind (Groß/Kleinschreibung!)
WLANGEN.BIN
RADIO0d.BIN
RADIO11.BIN
RADIO15.BIN

Bei mir hat's jedenfalls funktioniert. Ich hoffe, ich kann noch anderen damit aus der Patsche helfen :D
Bishop
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 14. Jul 2004, 09:36

Beitrag von Bishop »

Hallo zusammen,

meine Treiberdateien sind richtig benannt. Ich bekomme aber trotzdem keine Verbindung zum Router (MAC Adresse 00:00:00...)

Gruß
Bishop
Antworten