Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] 2 Netzwerkkarten und keine Verbindung zu Squid

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

[gelöst] 2 Netzwerkkarten und keine Verbindung zu Squid

Beitrag von marcor »

Moin zusammen,

habe da ein lustiges Problemchen.

Ich habe 2 Netzwerkkarten in meine Rechner da dieser unter SuSE 9.0 gleichzeitig als Router für 2 Win-XP Clients dient.

1. NW-Karte eth0 192.169.100.1 an dieser hängt das DSL-Modem
2. NW-Karte wlan0 192.168.0.1 an dieser hängen über WLAN die beiden Clients.

Wenn ich den Squid jetzt konfiguriere und starte klappt alles wunderbar.

Nur: Welche URL geb ich denn jetzt (z.B. im Konqueror) als Proxy vor?

http://192.169.100.1:8080
http://192.168.0.1:8080

beide URL's funktionieren nicht und ich bekommen keine Verbindung :(

ein Telnet auf die angegebenen Adressen mittel telnet 192.169.100.1 8080 geht auch nicht. Meldung: Connection refused.

Selbst bei abgeschalteter Firewall.

Hat jemand ne Idee?
bambi

Beitrag von bambi »

Mmh, da du noch nichts konkretes über deine squid.conf geschrieben hast, in der man ja den Proxy-Port definiert, frage ich einfach mal nach. Welchen Port hast du denn angegeben? Der Standard-Squid-Port ist der: "http_port 3128".
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von marcor »

bambi hat geschrieben:Mmh, da du noch nichts konkretes über deine squid.conf geschrieben hast, in der man ja den Proxy-Port definiert, frage ich einfach mal nach. Welchen Port hast du denn angegeben? Der Standard-Squid-Port ist der: "http_port 3128".
8080 natürlich :)

Ich gehe mal davon aus, das die squid.conf soweit richtig ist (Bis auf das Feintuning, da muss ich mich erst rantasten..)

Hier mal die wichtigsten änderungen von mir:

Code: Alles auswählen

http_port 8080
cache_mem 16 MB
cache_dir ufs /var/cache/squid 256 32 320
emulate_httpd_log on
http_access allow localhost
Mehr hab ich nicht gegenüber der von SuSE gelieferten squid.conf geändert....
bambi

Beitrag von bambi »

Hilft dir evtl /var/log/messages bei deiner Suche weiter?
squid[3596]: Accepting HTTP connections at 0.0.0.0, port 8080, FD 11.

ggf. würd ich auch mal "http_port 192.168.0.1:8080" versuchen.
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von marcor »

bambi hat geschrieben:ggf. würd ich auch mal "http_port 192.168.0.1:8080" versuchen.
Genau das war es....danke :lol:
Antworten