Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Videoanleitung für Grundinstallation

Moderator: Moderatoren

Antworten

Haltet Ihr ein Installationsvideo für sinnvoll?

JA
19
79%
NEIN
5
21%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 24

cybermailer

Videoanleitung für Grundinstallation

Beitrag von cybermailer »

Hallo Linux-Freunde,

da die meisten Neu-Linuxer der Meinung sind das das Aufsetzen eines Debian-Systems kompliziert sei, möchte ich ein für allemal mit diesem Vorurteil aufräumen. :wink:

Was würdet ihr von einer Videoanleitung für die Installation des Grundsystems halten? Vielleicht wäre das auch eine gute Starthilfe für dieses Forum hier. Es wird sich erstmal auf die Grundlagen beschränken, damit ihr ein lauffähiges Debian bekommt. In wieweit ich in das Video auch die Installation der grafischen Oberfläche mit hineinbekomme weiss ich noch nicht, da ich die Installation auf einer virtuellen Maschine filmen werde.

Stimmt einfach ab.
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte »

deinen ehrgeiz und arbeitswillen in ehren! ich denke, dass so ein viedeo schon gerne genutzt wird, aber ist das wirklich noetig dass du dir diese arbeit machst? gibt es nicht genung anleitungen und hilfestellungen fuer sowas? und wenn jemand angst vor debian hat, kann er ja immernoch ne andere distri wie suse oder mandrake nehmen, die (vielleicht) erstmal leichter ist und sich damit an linux gewoehnen!

aber ich werde dich bestimmt nicht daran hindern... :wink:
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
cybermailer

Beitrag von cybermailer »

Hallo tomte,

wenn ich nicht bereit wär mir die Arbeit zu machen, würde ich gar nicht erst fragen. Wenn du mich schonen möchtest stimme einfach mit "Nein".

Wie sinnvoll es ist, Jemanden der mit der Installation von Debian Probleme hat, auf eine andere Distribution zu verweisen, weiss ich nicht. Darüber möchte ich aber auch nicht streiten.

Natürlich gibt es sicherlich schon Anleitungen. Das sollte aber Niemanden davon abhalten zu versuchen es besser zu machen. Das würde ich aber für alle Lebensbereiche so sehen. Sonst hätten wir ja keinen Fortschritt mehr.
hexer
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Feb 2004, 22:32

Beitrag von hexer »

Hallo


Ob es Sinn macht oder nicht,
wird zeigen wie oft es die Leute downloaden
und wie das Feedback aussieht
Schaden kann es nicht ist eine Nette Idee.
Ich lade es runter und schau mir es an genau so wie ich mir

http://linux4us.de/

anhöre die Leute machen gerade eine Kreative Pause
aber immerhin 48 Sendungen kann man saugen .

Gruss
hexer
wintux
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 2. Dez 2003, 13:29
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von wintux »

sorry ... cybermailer ...

Ich halte ein Video für ein bisschen viel des Guten ;)

Ein gutes HowTo tuts auch, welches in einer relativen einfachen Sprache geschrieben ist ;)

Man blättert leichter als zurückspulen.

Das ist meine persönliche Meinung.

An nen Howto hatte ich heute auch schon gedacht, da ich meinen Laptop mal auf Debian Woody umstellen will. Und mit Debian Installationen hab ich so meine erfahrungen :D
der_schreiner@school

Turtorial/Video

Beitrag von der_schreiner@school »

Ich halte beides für eine gute Idee, Turtorial und Video, cybermailer macht das, was du für sinnvoller hältst, was den Leuten mehr helfen kann.

mfg der_schreiner
Benutzeravatar
miles-davis
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20. Feb 2004, 12:45
Wohnort: bluemoon
Kontaktdaten:

Beitrag von miles-davis »

Ja Cybermailer das halte ich für eine sehr gute Idee
mein MDK läuft jetzt aber Debian wäre einfach Klasse !
Besser Freddy Freeloader als Warlord Bush
Benutzeravatar
Klaus
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Jan 2004, 17:12

Beitrag von Klaus »

Ich gebe wintux recht, wenn er sagt, dass es mit einem schriftlichten Tutorial leichter ist (wegen dem Zurückblättern).
Das Video macht aber, so glaube ich, deshalb einen Sinn, weil ein Anfänger sich das zuerst sicher mal anschauen will, wie viel Aufwand das wirklich ist.
Die meisten meinen, eine Linux-Installation ist nur was für Profis.
Wenn man aber in einer Videoanleitung sieht, wie "leicht" das ist, trauen sich die Anfänger schon eher drüber :)


Gruß

Klaus
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Linux her. :)
wintux
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 2. Dez 2003, 13:29
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von wintux »

Okay ... da geb ich euch recht ...

Für einen Neuling wäre das Video sehr nützlich um abzuschätzen wieviel aufwand so eine Installation wäre.

Mein Tipp cybermailer, stell doch das Video in zwei Formaten zur verfügung.

Als Standalonemovie für willige "Windows"-Umsteiger

und als mpeg-movie ...

Ich stelle gerne Webspace für die Videos zur Verfügung.
cybermailer

Beitrag von cybermailer »

Hallo wintux,

bitte, bitte. Nicht wieder diesen Formatkrieg. Wenn es zu diesem Video kommt, werde ich es in einem handelsüblichen Format bereitstellen.
cybermailer

Beitrag von cybermailer »

Hallo Klaus,

ich finde das alle Recht haben. Was spricht dagegen beide Hilfen zu nutzen? Also Video und die Doku. Wenn dann Alle in der Lage sind ein Debian aufzusetzen, wäre das doch Klasse. Ich höre immer wieder das Debian nur was für erfahrene Linuxer ist. Ich kann mich dieser Meinung nicht anschließen. Ist vielleicht etwas spartanischer bei der Installation. Aber das wird sich glaub ich demnächst ändern. Da wird an einem neuen Installer gearbeitet.

Wer sich trotzdem schon mal an der Installation versuchen will, findet hier eine sehr gute Anleitung.:

http://www.gnulinux.de/modules.php?name ... cle&sid=93

Anders kann ich es in dem Video auch nicht beschreiben. Der Weg ist nun mal vorgegeben. Nur hat man im Video noch die Möglichkeit auf ein paar "Gefahrenstellen" hinzuweisen.
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

Hallo Cybermailer die Idee find ich stark ich habe zwar MDK-SUSE-REDHAT drauf aber Debian find ich Sau Cool.

Gute Idee.

Ich hoffe ich kann genug Platz auf meiner HDD freischaufeln um das Projekt mit zu fahren.

*daumen hoch
Überdosis Clausthaler

Beitrag von Überdosis Clausthaler »

Hallo Cybermailer,

schön, daß Du nach dem Streß der letzten Tage nicht völlig frustriert aufgibt, sondern mit vollem Elan das nächste Kapitel der Video-Geschichte schreiben möchtest.

Prinzipiell halte ich Videoanleitungen für eine sehr sinnvolle Sache, allerdings dürfte die Installation des kompletten Betriebsystems, noch dazu die von Debian nicht der ideale Kandidat sein.

Schau mal, bei der Samba-Administration war eh klar, daß wenigstens ein Rechner bereitstand, auf dem man das Video gucken konnte, bei einer reinen Debian-Installation dürfte jedoch ein großer Teil der Zielgruppe eine weitere Partition des "Hauptrechners" verwenden, so daß während dem Video kein Rechner zum Gucken zur Verfügung steht. Außerdem ist die Debian-Zielgruppe eher die Sorte Mensch, die schon Erfahrungen mit Linux hat, die Konfigurationsdateien und die Komandozeile ein wenig kennt und vielleicht damit schon den Schritt vom visuell orientierten Windowsler zum textuell orientierten Linuxer vollzogen hat, folglich wahrscheinlich besser mit gutem Text mit den richtigen Screenshots klarkommt.

Ich denke deshalb, daß dieser Versuch fast gar verschwendetes Talent eines großen Regisseurs ist: es gibt soviele Themen rund um KDE, die in Videos abgedeckt ultimative Newbie-Hilfe wären, mit denen Du folglich weit mehr Menschen helfen könntest als mit einem Debian-Video.

Grüßle,
Tödliche Überdosis Clausthaler
cybermailer

An alle Testwilligen

Beitrag von cybermailer »

Wo wir grad schon mal beim Thema sind, ich mein virtuelle Maschine und so. Wer nicht grad mal einen zweiten Computer zur Hand hat und trotzdem mal ein neues Betriebssystem ausprobieren möchte, ohne sich seinen Rechner zu zerschiessen, für den hab ich noch einen Tip.

Die meissten von euch werden es sowieso schon kennen. VMWARE. Natürlich gibt es auch von denen wieder eine kostenlose Testversion für 30 Tage. Da müsst ihr euch allerdings Registrieren. Ihr wisst ja sicherlich was man in solche Fragebögen einträgt. :wink: Ausserdem braucht ihr eine Mailadresse für Freischaltung und Lizenzschlüssel. Auch damit dürftet ihr euch ja auskennen. Ja und dann kann es losgehen. Installiert drauflos, und wenn was schiefgeht, einfach löschen und neuen Versuch starten.

Tschuldigung wintux für OffTopic. Kannst dich ja im Samba-Forum revanchieren.
cybermailer

Re: An alle Testwilligen

Beitrag von cybermailer »

Hallo Überdosis Clausthaler,

och nö. Hört das denn gar nicht mehr auf? Danke für dein Mitgefühl oder auch Beileid, aber ich bin schon groß und kann auf mich aufpassen.

Als sachliches Argument hätte ich dir mein voriges Posting entgegenzuhalten. Installation auf einer virtuellen Maschine, oder unter Kennern auch "zwei Rechner in einem".
Außerdem ist die Debian-Zielgruppe eher die Sorte Mensch, die schon Erfahrungen mit Linux hat, die Konfigurationsdateien und die Komandozeile ein wenig kennt
Genau richtig. Das sind sogar super Vorraussetzungen. Umso blöder wäre es wenn es alleine an der Installation scheitert.
wintux
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 2. Dez 2003, 13:29
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von wintux »

naja von vmware bin ich nicht so begeistert ;)

aber jedem das seine ... aber genug offtopic und keine sticheleien mehr .... :x

ich halte ein Debiansystem gut für ein Soho ;)

Er fungiert als DSL-Router und lokalen Webserver etc.

die Möglichkeiten sind vielseitig ;)

und mit Debian ist man auf der sicheren Seite was Lizenzen angeht ...

aber interessierte Neulinge sollten viel geduld mitbringen ;)
Gast

Re: An alle Testwilligen

Beitrag von Gast »

cybermailer hat geschrieben: Als sachliches Argument hätte ich dir mein voriges Posting entgegenzuhalten. Installation auf einer virtuellen Maschine, oder unter Kennern auch "zwei Rechner in einem".
Das ist natürlich ein Argument: man kann gleichzeitig Video gucken, hier posten und Debian installieren. Gleich drei Dinge auf einmal!

Grüßle,
Tödliche Überdosis Clausthaler
Gast

Beitrag von Gast »

wo finde ich das video???
IMMUDS

Beitrag von IMMUDS »

Hi cybermailer ich habe debian schon drauf :lol:

Ich hoffe du kannst den anderen helfen :!:

mfg

mike
hexer
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Feb 2004, 22:32

Beitrag von hexer »

Hallo

Wird wohl nix mit einem install - Video ---> schade <--- :(
Antworten