Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

HP Jetdirect 300x über suse 9.2 nutzen???

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
mindsuk
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10. Dez 2004, 16:20

HP Jetdirect 300x über suse 9.2 nutzen???

Beitrag von mindsuk »

Hallo Leute,

habe vor ein Paar Tagen einen Jetdirect 300x geschenkt bekommen und will den nun mit Suse 9.2 nutzen! Leider keinen Plan wie ich da Schritt für Schritt vorgehen muss...Kann mir da jemand helfen??
Hatte mich schon unter Yast/Hardware/Drucker versucht, jedoch ohne Erfolg!

LG
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Genau so, wie du gemacht hast, allerdings hollst du den Treiber von da:
http://www.linuxprinting.org/show_print ... tJet_XL300

Es ist ein sog. PPD-File (Beschreibungs-Datei). Diese muss dann im YaST angebunden werden (Drucker soll beim Start
des Rechners an sein!):
- YaST starten
- Drucker
- Falls der Drucker erkannt wurde, diesen bearbeiten ("Ändern"), falls
nicht , weiter mit "Andere (nicht erkannte)"
- Button "Konfigurieren"
- weiter die Anschlussart wählen (meist LPT/Parport oder USB)
- da müsste bereits der Drucker erscheinen, wenn nicht
die erste Schnittstelle in der Liste wählen (nicht Testen).
- mit "weiter" bis zur Wahl des Druckerherstellers, auf
"HP" gehen.
- rechts den OFFICE PaintJet 300XL wählen , unten
bei PPD-> den Zugangspfad zu der runtergeladenen
PPD-Datei für deinen Drucker angeben.
- und weiter (ohne Test!)
- nach Abschluss versuchen aus einem Texteditor zu drucken.

MFG
misiu
mindsuk
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10. Dez 2004, 16:20

oh, da haben wir uns falsch verstanden!!

Beitrag von mindsuk »

Hallo misiu!

Ich sprach von einem HP Jetdirect 300x, einem Printserver! Ich besitze einen HP Laserjet 2100M Drucker, den möchte ich über diesen IP Adapter sowohl für meinen XP Rechner als auch für meinen Linux Rechner zugänglich machen! Über XP kein Problem, aber mit suse 9.2 weiss ich nicht wie!

LG mindsuk
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

bei HP nach der Anleitung suchen :)

ansonsten: IP Adresse musst Du kennen dann kannst Du über IP:9100 darauf drucken.

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: oh, da haben wir uns falsch verstanden!!

Beitrag von misiu »

mindsuk hat geschrieben:Hallo misiu!

Ich sprach von einem HP Jetdirect 300x, einem Printserver! Ich besitze einen HP Laserjet 2100M Drucker, den möchte ich über diesen IP Adapter sowohl für meinen XP Rechner als auch für meinen Linux Rechner zugänglich machen! Über XP kein Problem, aber mit suse 9.2 weiss ich nicht wie!

LG mindsuk
Unvolständige Informationen führen zu verwechslungen.

MfG
misiu
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Re: oh, da haben wir uns falsch verstanden!!

Beitrag von TeXpert »

misiu hat geschrieben: Unvolständige Informationen führen zu verwechslungen.
??? wieso unvollständig, die Jetdirects sind die Printserver von HP, damit ist doch klar, worum es geht...

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: oh, da haben wir uns falsch verstanden!!

Beitrag von misiu »

TeXpert hat geschrieben:
misiu hat geschrieben: Unvolständige Informationen führen zu verwechslungen.
??? wieso unvollständig, die Jetdirects sind die Printserver von HP, damit ist doch klar, worum es geht...
Na gut , Zauberwort "Printserver" wäre jedenfalls nicht schlecht.
Über Printserver gibts hier schon genug:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... rintserver

Lese einfach durch , bzw. nutze die Suchfunktion des Forums.

MfG
misiu
Antworten