Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] verkratzte cd´s auslesen

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

[solved] verkratzte cd´s auslesen

Beitrag von mca »

suse 9.2
kde3.3.2

moin community,
ich suche nach einem programm, mit dem ich verkratzte cd´s soweit, wie es möglich ist, auf platte kopieren kann. es soll also die defekten teile ignorieren.
es handelt sich um video-cd´s, um cd´s mit videos und um audio-cd´s, wobei das rippen von audio-cd´s mit grip bei mir noch nie fehlgeschlagen ist.
kann jemand helfen?
Thomas4000
Member
Member
Beiträge: 178
Registriert: 8. Aug 2004, 20:20
Wohnort: Bayern

Beitrag von Thomas4000 »

Code: Alles auswählen

cdparanoia
hat den Ruf bei verkratzten CDs gute Ergebnisse zu liefern (gefunden im Kofler :-))
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Bei leichten Kratzern kann auch Zahnpasta (+wenige Wassertropfen) oder Polierpaste für Gießharz bzw. Motorradhelm Visiere für schwerere Fälle.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi »

kann man das mit der zahnpasta auch bei dvd anwenden ? macht ja eigentlich keinen unterschied oder doch ?
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

kann man das mit der zahnpasta auch bei dvd anwenden ?
Da würde ich vorsichtiger sein. Bei DVD's ist die Plastikschicht dünner und außerdem wird da feiner abgetastet. Aber bevor du sie wegwirfst...
Jedenfalls brauchst du Gedult. Auf meiner Knoppix CD habe ich über eine Stunde rumgerubbelt bis ich wieder booten konnte. Mein Laufwerk hatte beim hochdrehen die Zentrierung verloren und versucht die CD zu schreddern :cry:
Ach ja, und immer radial reiben, nicht in Richtung der "Rillen".
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca »

hehe, der typ braucht zahnpasta, nicht meine dvds :D . aber danke für den tip mit cdparanoia, das probier ich mal.
Bild
Antworten