Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[hint]Ubuntu gratis liefern lassen

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

[hint]Ubuntu gratis liefern lassen

Beitrag von Fytzi »

Ubuntu Linux kann man sich gratis liefern lassen: http://shipit.ubuntulinux.org/

Hat damit schon jemand Erfahrungen?
Benutzeravatar
Deepblue
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Feb 2005, 03:44
Wohnort: Paris

Beitrag von Deepblue »

Nein aber ich hab mir eben 35 CDs bestellt :P
Two big products came from the University of California: UNIX and LSD. And I don't think it's a coincidence.
Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm »

lolz....
Daher wusste ich, dass die verschickt werden. Aber das die die Lieferkosten zahlen, cool. ^^
Mein Web-Framework: EatingEngine
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi »

Die verschicken die CDs weltweit gratis und soviel man will. Wenn mans jetzt bestellt, kriegt man schon die neue Version. Ich hab sie schon im Einsatz gesehen und bin beeindruckt, allerneueste Software, WLAN wird sehr gut unterstützt und Suspend to Disk funktioniert.
Benutzeravatar
SuSE_UsEr
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 19. Mär 2005, 16:01
Wohnort: (Nord)Hessen

Beitrag von SuSE_UsEr »

Tolle sache ich habe mir auch mal ein paar cd's geordert
SuSE 9.2 KDE3.4 ATI 9200 120GB HDD
registered Linux user number 353257
shadneo
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dez 2004, 13:31

Beitrag von shadneo »

rofl, das nenne ich "Humanity to others" =)

Ich frage mich aber immer noch, wie das sein kann. Wer zahlt das bitteschön? Sind die verrückt geworden?

Diese armen verwirrten seelen wollte ich nicht auch noch ausbeuten, und habe mich mal mit einer einzigen CD zufrieden gegeben =)

Ob die wohl ankommt...bzw. wann die wohl ankommt...

//edit:
Weiß eigentlich jemand von euch, ob Ubuntu jetzt in der neusten Version bereits einen Bootsplash integriert hat?
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi »

Es dauert so ungefähr 4-6 Wochen, steht auf der Homepage. Zur Frage: auch in der neuesten Version gibt es noch keinen Bootsplash.
Benutzeravatar
lexl
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 9. Sep 2004, 22:38
Wohnort: Spaichingen
Kontaktdaten:

Beitrag von lexl »

hm, klasse...
5.4 ist eh klasse, da hab ich gleich mal nen stabel bestellt für meine ganze klasse und noch en paar andre leute... so lässt sich vielleicht noch der ein oder andre linux anhänger finden...
trotzdem ist des ein wenig krank...
hab mir grad 36 cds bestellt
en kumpel von mir hat sich auch nochmal 30 bestellt.. gott millionär sollte man sein :D
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.
Benutzeravatar
elastic
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 22. Nov 2004, 12:28
Wohnort: Franken

Beitrag von elastic »

Jungs, nur weils nix kostet müßt ihr ja nicht gleich kiloweise Sondermüll (und nix anderes sind CD's) ordern ...

Ubuntu hat so 340 MB, des kann man sich echt runterladen und brennen und dann die CD weitergeben, da die meiste Software eh in den Apt-Quellen steckt - auch die live-CD ist nicht größer

Wer keine Flatrate hat sollte auch mit einer CD auskommen, die is ja zur not auch legal kopierbar und in nem halben Jahr kommt eh schon wieder die neue Version

sorry aber die "wenns nix kostet, dann nehm ich gleich 30 und hau den Rest dann halt in die Tonne"-Mentalität ist einfach nicht sehr ökonomisch (und schon gar nicht ökologisch) ...
Im Einsatz: Archlinux XFCE on Samsung X20 Notebook, ArchOne on Acer Aspire One 110L, Debianslug on NSLU2, WebOS on Palm Pre
___________________________________________
"Einseitiges Denken ist auch eine Spezialisierung!"
shadneo
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dez 2004, 13:31

Beitrag von shadneo »

sorry aber die "wenns nix kostet, dann nehm ich gleich 30 und hau den Rest dann halt in die Tonne"-Mentalität ist einfach nicht sehr ökonomisch (und schon gar nicht ökologisch) ...
So ist es. Wenn es gratis Eis gibt nehme ich auch nicht direkt 3 Tonnen mit.

Das mit dem Bootsplash enttäuscht mich jetzt etwas - schließlich sieht der auf der LiveCD immer so schön aus.
Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi »

Falls jemand Ubuntu zum Downloaden sucht: http://www.ubuntulinux.org/download/

Dann einen Mirror aussuchen, dann die neueste Version auswählen (5.04) und dann kann man sich die normale Install CD downloaden oder die Live CD. Es gibt verschiedene Architekturen (i386, powerpc, ...)
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

sorry aber die "wenns nix kostet, dann nehm ich gleich 30 und hau den Rest dann halt in die Tonne"-Mentalität ist einfach nicht sehr ökonomisch...
Ich finde diese Einstellung auch nicht gut.

Allerdings weiß ich auch von Leuten die damals von der Warty Version 2*10 Stück (jeweils Install und Live) bestellt und diese dann wirklich in der Schule verteilt haben.

Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Benutzeravatar
lexl
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 9. Sep 2004, 22:38
Wohnort: Spaichingen
Kontaktdaten:

Beitrag von lexl »

Es kommt drauf an welche Verwenung man für die CD's hat.
Klar, ich stimm euch allen zu das es scheiße ist wenn man sich das Zeugs hohlt und dann wegschmeißt - ist nicht in Ordnung, im Gegenteil - das ist scheiße! - Schließlich gehen somit unnötig Gelder, die für die Eeiterentwicklung des Programmes, in diesem fall einer Distri, benötigt werden, verloren.

Womit ich aber nicht einverstanden bin ist die Tatsache das ihr hier über leute urteilt wo ihr nicht im geringsten Wisst was diese Leute mit diesen CDs vorhaben.

Auch werden die von Ubuntu nicht so "bescheuert" sein und diese Aktion ohne Grund veranstalten. Schließlich will jeder einen Gewinn, von dem was er im Enteffekt produziert, davontragen. - Ubuntu will dies, wie viele Distributoren mir Support erreichen. Damit dies geht setzt Ubuntu auf User - klar ohne User braucht man ja auch keinen Support.
Der CD Versand ist somit eine Promo-Aktion von Ubuntu um neue User zu erreichen um diese von ihrem Produkt zu überzeugen.

Ich, bin sehr überzeugt von dieser Distri. Ubuntu hat in meinen Augen schon jetzt viel mehr Potential als Fedora. Aus diesem Grunde habe auch ich ein anliegen.
Je stärker eine Distri verbreitet ist umso höher besteht für sie die Möglichkeit Gewinn zu erlangen.- Je mehr Gewinn ein Unternehmen macht umso eher kann man davon ausgehen, das sich die Qualität des Produktes steigert durch neuartige Innovationen die in dieses Produkt einfließen können.
Somit liegt es also in meinem persönlichen Interresse diese Distribution zu verbreiten. Klar, ich könnte jetzt das Image das sowieso schon auf meinem Rechner liegt nehmen und eine Spindel verbrennen. Diese Rohlinge kann man dann natürlich auch im Bekanntenkreis dann verteilen, sowie an gewisse Institutionen wie beispielsweise einer Schule weiterreichen, was ich unter anderem auch vorhabe. Nur habe ich leider nicht die Zeit mir ne Spindel Rohlinge zu verbrennen. Wenn jetzt jemand hier her kommt und sagt, jaaa aber eine CD ist doch in 3 Minuten fertig, dem spring ich an en Hals :D - mit nem halten 4*4*32 Brenner von Medion brennt es sich nun mal nicht so schnell (1 cd in 15- 20 Minuten ist wirklich nicht schnell).

Und wieso soll ich dann nicht einen Service wie den, der mir Ubuntu bietet nützten?!? Dmit ich ein Geschäftsziel von Ubuntu verhindere, das ich nicht mein persönliches Anliegen vertrete? Ich glaube nich!!!

Und so glaube ich, das auch andere die hier gleich einen ganzen Stapel CD's sich bestellt haben in den meisten Fällen ein persönliches Anliegen sowie auch Gründe dafür haben.

Und darum bitte ich euch Diese Leute nicht gleich einem Klische zu verpassen und hier alle in eine "Year cool frei Bier Mentalität" zu packen.

(3 Absätze hintereinander mit Und angefangen furchbar *lol*)
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4382
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Da ja jetzt alle Meinungen dazu ausgetauscht sind, werd ich den Thread jetzt mal dichtmachen.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Gesperrt