Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einstellungen bei Acrobat Reader

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Luka4
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 15. Mär 2004, 10:09

Einstellungen bei Acrobat Reader

Beitrag von Luka4 »

Hallo!
Ich habe gerade Mozilla Firefox installiert.
Dafür habe ich jetzt das Verzeichnis opt/MozillaFirefox/firefox installer.

Wenn ich nun im Internet ein pdf-Dokument öffne und es speichern möchte, stehen unter „directies“ nur die Unterverzeichnisse von Firefox.

Vorher hatte ich immer meine Unterverzeichnisse aus dem home-Verzeichnis dort zur Auswahl.

Wie kann ich das beim Acrobat Reader wieder ändern?
Benutzeravatar
ralli
Hacker
Hacker
Beiträge: 335
Registriert: 29. Jun 2004, 13:55

Im Firefox Ordner für Downloads konfigurieren

Beitrag von ralli »

Hallo

Im Firefox Menü bearbeiten öffnen, den Menüpunkt Einstellungen klicken und dann Downloads auswählen. Hier kannst Du den Speicherort für Downloads bestimmen.

Ralli
System: openSUSE Leap 15.2 - KDE Desktop - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - Graka: AMD 2GB - SSD 128 GB - HD: 1 TB
Luka4
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 15. Mär 2004, 10:09

Beitrag von Luka4 »

Hallo!
Mein Problem liegt aber nicht an Firefox, sondern irgendwo im Acrobat Reader.
Andere Downloads werden im eingestellten Ordner gespeichert.
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic »

Falls(!) es am Acrobat Reader bzw. an vermurksten Einstellungen des Acrobat Readers liegen sollte, kannst Du den komplett in den Ursprungszustand zurücksetzen, indem Du das Verzeichnis "~/.adobe" löschst:

rm -rf ~/.adobe

Um es nur auszuprobieren, kannst Du das Verzeichnis auch erstmal umbenennen, anstatt es ganz zu löschen:

mv ~/.adobe ~/.adobe-old

Das lässt sich auch ganz einfach wieder rückgängig machen:

mv ~/.adobe-old ~/.adobe

Allerdings bin ich mir da nicht so sicher, ob das wirklich die Ursache ist. Es kann sein oder auch nicht. Probier es einfach mal aus.
Antworten