Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[GELÖST]Scribus Text soll Bild umfließen

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
lexl
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 9. Sep 2004, 22:38
Wohnort: Spaichingen
Kontaktdaten:

[GELÖST]Scribus Text soll Bild umfließen

Beitrag von lexl »

Hallo,

ich habe ein kleines Problem... ich will gerne eine kleine Dokumentation in Scribus schreiben. Das funktiniert auch soweit bestens allerdings habe ich jetzt noch das Problem, das ich einen Text hab und ein Bild. Der Text gehört zu dem Bild und das Bild ist kleiner als der gesamte Text. wie kann ich es jetzt hinbekommen, das der Text in meinem textfeld nicht mehr Transparent über das Bild gelegt wird, sondern das dort, wo dann im Hintergrund das Bild ist eine Aussparung gemacht wird und der Text an dieser Stelle eingerückt wird?
Ist jetzt ein wenig kompliziert geschireben - hoffe aber ihr kommt trotzdem drauf was ich mein :D

Gruß Alex
Zuletzt geändert von lexl am 10. Apr 2005, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.
Haintz1
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 10. Jan 2005, 00:11

Scribus: Konturenführung

Beitrag von Haintz1 »

Hallo,
der Text soll das Bild umfließen, ich kenne das unter dem Namen "Koturenführung" (so z.B. in Adobe InDesign bezeichnet).

In Scribus kann man im Eigenschaftsfenster unter der Registerkarte X, Y, Z unten ein Feld "Text umfließt Rahmen" ankreuzen. Wenn man nun das Objekt, das umflossen werden soll (in diesem Fall das Bild, es kann aber auch eine andere Textbox sein) in den Vordergrund stellt (Kontextmenü oder Menü "Objekt" -> In den Vordergrund), dann fließt der Text drumherum...

Gruß von
Haintz
Benutzeravatar
lexl
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 9. Sep 2004, 22:38
Wohnort: Spaichingen
Kontaktdaten:

Beitrag von lexl »

Danke ganu das war es was ich gesuch hatte. Hatte das mit der Option Text umfließt Rahmen zwar gesehen, aber dadurch das meine Grafiken im Hintergrund waren hab ich so nie eine Veränderung sehen können. War klar das die Lösung für das Problem so einfach ist! :)
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.
Antworten