Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

internetzugang

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
gast

internetzugang

Beitrag von gast »

hi,

ich habe linux von suse 9.0 und ein linux-modem (seriell) installiert. das modem wurde konfiguriert mit Provider T-online. bekomme keine Internet-Verbindung, fehler: unbekannter rechner
muss nicht erst die Provider software installiert werden?
beigefügtes handbuch hilft nicht weiter.

wer kann helfen

Friedhelm
charlymcgilles
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jan 2004, 16:22
Kontaktdaten:

Kennung

Beitrag von charlymcgilles »

test
Zuletzt geändert von charlymcgilles am 15. Aug 2004, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Hi @gast,

wenn du dein Modem mit Hilfe von YAST2 einrichtest, wird es kein Problem geben.
In diesem Zug kannst du auch deine Provider-Daten eingeben.

Extra Software ist nicht notwendig.
(und wenn, wäre das neu :( )
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
suseforst
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14. Apr 2004, 12:56

Beitrag von suseforst »

für die nutzung des internetzuganges ist es nicht notwendig eine zusätzlic he software von t-online zu installieren. wenn alle einträge im yast modul in bezug auf provider richtig eingestellt wurden müsste es eigentlich funzen. unbedingt an die 0001 als anhang für die nutzerkennung / mitbenutzersuffix denken. ohne diesen zusatz läuft es nicht.
Gast

Beitrag von Gast »

Wählt das Modem? Blinkt die RxTx ?
Antworten